Italien

Italien

 


ITA_venezia1

ITA-L3-197

ITA-L5-197

ITA-L6-197

Weitere hilfreiche Links:

http://www.intercultura.it/
http://www.italien-aktuell.info/
http://www.g26.ch/italien.html























Hauptstadt: Rom
Einwohnerzahl: 60,6 (201 E. pro qkm)
Amtssprache: Italienisch
Klima: mediterran
Landeswährung: Euro
AFS-Partner seit: 1977

Funfacts:
  • Durch eine Fehlplanung ging in den 70ern den Italienern das Kleingeld aus - als Ersatz haben viele von ihnen Süßigkeiten herausgekramt.
  • Der Weihnachtsmann heißt Babbo Natale, und am 6. Januar kommt die gute Hexe Befana und beschenkt die Kinder – Süßigkeiten für die Braven, Kohle für die Bösen.
  • Italienische Wein- und Limonadenhändler des 17. Jahrhunderts nannten Kaffee wegen seiner Wirkung "Satansgetränk" und baten Papst Clement VII, den Kaffee zu verbannen. Ihr Plan scheiterte jedoch, als der Papst Kaffee probierte – da er ihm schmeckte, segnete er ihn zu einem christlichen Getränk.
  • Nach italienischem Gesetz ist es verboten, Särge aus etwas anderem als Holz oder Nussschalen herzustellen.
"Mein schönstes und bisher eindrucksvollstes Erlebnis war glaube ich die Weinernte. (…) Ich denke es war einfach das Gefühl, das ich hatte, mit all den Leuten zwischen dem Wein zu stehen, zu plaudern während man arbeitet und einfach zu denken 'das ist mein Italien'. Ich kann leider nur die Szene beschreiben, um dieses Gefühl jedoch wirklich verstehen können, muss man es einmal selbst erlebt haben." – Rebecca, Italien 2005/06

Weltberühmtes Essen, weltberühmte Weine, weltberühmte Mode. Italien ist kein Land, Italien ist Lebensart. Touristen lieben Italien und ein ganzes Jahr hier leben zu dürfen, die Sprache zu lernen und die vielen kleinen, verrückten und charmanten Eigenschaften der Italiener als jemand von ihnen zu (er)leben, ist etwas ganz Besonderes. Tradition spielt in Italien eine große Rolle, und so werfen nicht nur Touristen in Rom jedes Jahr Tausende von Euro in den berühmten Trevi-Brunnen. Zum Ostermontag gehört für Italiener ein großes Familienpicknick, "pasquetta" genannt. Jeder grüne Fleck des Landes ist dann belegt. Die "Università di Bologna" ist die älteste Uni der Welt: Es gibt sie seit 1088. Außerdem gibt es in Italien massenhaft bedeutende Kunstwerke und Architektur auf engstem Raum.

Du möchtest eine Schule in Italien besuchen?
Sie würden gern ein Gastkind aus Italien bei sich aufnehmen?

Weitere Informationen zu Italien als PDF zum Herunterladen.

weltkarte_klein

© 2014 AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.