News über Schüleraustausch und Freiwilligendienste

Einsatz als Freiwilliger in einem AFS-Büro

IJFD-foto-giuliaDu willst bei einer großen, international agierenden NGO (Non-Governmental Organization) hinter die Kulissen schauen? Dann ist der Einsatz als Freiwilliger in einem AFS-Büro genau das Richtige für dich! 10 Länder stehen dir zur Auswahl. Ob Costa Rica oder Norwegen, Malaysia oder Kenia, auf dich warten spannende interkulturelle Erfahrungen.

Erfahre mehr über die Arbeit einer gemeinnützigen, internationalen Austauschorganisation und bekomme Einblick in die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche: Organisiere z.B. Seminare, unterstütze die Programmkoordination bei der Suche von Gastfamilien oder bei der Vermittlung von anderen Freiwilligen in ihre Projekte, bringe dich ein in Themen wie PR & Marketing oder Reise & Logistik – wie du siehst, eine sehr abwechslungsreiche Tätigkeit. Der Einsatz in einem der AFS-Büros weltweit wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen des Internationalen Jugendfreiwilligendienstes gefördert. Bewirb dich noch bis zum 31. Januar für einen Freiwilligendienst in den AFS-Büros!

Du kannst dich bewerben, wenn du zwischen 18 und 25 Jahre alt bist und auf die Arbeit im AFS-Büro Lust hast. Du solltest bereit sein, einen Förderkreis aufzubauen, der vor der Abreise 3900 Euro aufbringt. Wünschenswert ist die Beherrschung der jeweiligen Landessprache sowie ehrenamtliches Engagement beim AFS. Wie bei allen AFS-Programmen solltest du ein Interesse an internationalen Begegnungen haben.

Weitere Informationen findest du hier.