News über Schüleraustausch und Freiwilligendienste

Stiftung EVZ: Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen


Stiftung EVZ , AFS und YFU veranstalten gemeinsames Stipendiatentreffen


EVZ_100611_Gruppenfoto_Treppe_Bild_1
27 Stipendiaten der Stiftung EVZ treffen sich, um Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen.



EVZ_100611_Gruppenfoto_schneweide_Bild_3
Besuch im Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit in Berlin-Schöneweide.


EVZ_JM_superman_Bild3_
Besuch im Jüdischen Museum am Folgetag

In Berlin trafen sich vergangenen Freitag 27 Stipendiaten der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) aus neun Ländern, um miteinander Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen. Die Stipendiaten nehmen an einem Jugendaustausch der Organisationen AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. und YFU teil. Die Gastschüler leben seit September 2009 bei Gastfamilien in Deutschland, die deutschen Schüler werden im Sommer ihr Auslandsjahr in Mittel- und Osteuropa, unter anderem in Russland und Lettland, beginnen.

Nach einem Besuch im Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit in Berlin-Schöneweide nutzten die Stipendiaten am Freitagnachmittag die Chance, mit Vertretern der Stiftung EVZ ins Gespräch zu kommen. Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen, unter anderem Herr Martin Bock (Teamleiter „Auseinandersetzung mit der Geschichte“) und Frau Franka Kühn (Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) stellten sich gern den Fragen ihrer jungen Gäste und zeigten sich von deren Neugier und Interesse begeistert. Im Anschluss nahmen die Stipendiaten ihre Zertifikate in Empfang.  

Über die Stiftung EVZ
Die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) wurde im Jahr 2000 gegründet, um vor allem Zahlungen an ehemalige Zwangsarbeiter zu leisten. Die Auszahlungsprogramme wurden im Jahr 2007 abgeschlossen. Das Gründungskapital in Höhe von 5,2 Mrd. Euro wurde vom deutschen Staat und von der deutschen Wirtschaft aufgebracht. Davon wurden 358 Mio. Euro als Stiftungskapital für die Fördertätigkeit reserviert. Aus den Erträgen finanziert die Stiftung EVZ ihre dauerhaften Aktivitäten.