News über Schüleraustausch und Freiwilligendienste

Stipendienverleihung der Kreuzberger Kinderstiftung


Urkunden für die Stipendiaten der Kreuzberger Kinderstiftung

Kreuzberger_Stipendiaten
Peter Ackermann (o.l.) mit den Stipendiaten der Kreuzberger Kinderstiftung.




Die diesjährigen Stipendiaten der Kreuzberger Kinderstiftung und von AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. wurden am Samstag den 19. Juni mit offiziellen Urkunden ausgezeichnet. Sie werden das kommende Schuljahr im Ausland beispielsweise in Venezuela oder Spanien verbringen.

Überreicht wurden die Urkunden durch Stefan Krawielicki, Leiter des Referats, Deutsche Auslandsschulen, Jugend und Sport im Auswärtigen Amt. Nach einer kleinen Ansprache von Herrn Krawielicki, richteten auch Peter Ackermann von der Kreuzberger Kinderstiftung und – als Pate für das Stipendienprogramm – Franz Schulz, der Bezirksbürgermeister von Friedrichshain-Kreuzberg, ein paar Worte an die Anwesenden. Für musikalische Untermalung sorgte eine Jazzcombo aus Potsdam.

Zu der Verleihung im Garten der Stiftung in Kreuzberg am Landwehrkanal waren acht Schüler mit ihren Eltern gekommen. Zumindest bei einem der Stipendiaten ist auch der anschließende Schritt ins Berufsleben bereits geplant: Er wird nach seinem Jahr im Ausland eine Ausbildung zum Koch in der Kantine im Auswärtigen Amt machen – den Ausbildungsplatz dafür hat er schon in der Tasche.

Mehr über das Stipendium der Kreuzberger Kinderstiftung erfahren Sie hier.