Schüleraustausch für ein halbes oder ganzes Jahr bei Bedarf mit Stipendium

Schüleraustausch mit China



Goethe Institut
AFSer fotografiert Lehrer beim Chinesischunterricht

Chinesischer Drache

"Die erste Woche mit meiner Chinesin war schon sehr anstrengend. Es war alles neu für sie. Zuvor war sie noch nie im Ausland und nun war sie plötzlich 9000 km von zu Hause entfernt. Weil ihr Deutsch nicht sehr gut war, hatten wir zuerst auch ein paar Kommunikationsprobleme. Anschließend hat aber doch alles sehr gut geklappt."

Julia, China 2010

Du möchtest wissen, wie es ist, in einer chinesischen Familie zu leben und auf eine chinesische Schule zu gehen? Zusammen mit dem Goethe-Institut in Peking organisiert AFS einen zweimonatigen gegenseitigen Schüleraustausch mit China – inklusive einwöchigem Sprachkurs mit Rahmenprogramm in Peking!

Seit 2010 führen AFS und das Pekinger Goethe-Institut dieses Programm gemeinsam durch. Jeweils zwei Monate leben die Schüler im Ausland bei der Familie ihres Austauschpartners. Im Programm enthalten sind ein einwöchiger Mandarin-Sprachkurs zu Beginn des Aufenthalts (mit Besuchsprogramm in Peking) sowie ein ebenso langer Deutschkurs für die chinesischen Schüler. Außerdem gibt es die Möglichkeit, für den China-Kurzzeitaustausch ein Stipendium zu erhalten. Weitere Informationen findest du in der ausführlichen Programmbeschreibung.

Voraussetzungen
Das Programm richtet sich an Schüler aller Schulformen aus Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Du solltest bei Programmstart zwischen 15 und 17 Jahre alt sein. Voraussetzung für die Programmteilnahme sind dein Interesse an chinesischer Sprache und Kultur sowie die Bereitschaft deiner Familie, deinen Partnerschüler aus China aufzunehmen. Natürlich sollte auch deine Schule einverstanden sein.

Termine
Der Austausch beginnt mit dem Besuch deines chinesischen Austauschpartners (Anfang 2015). Im Spätsommer 2015 bist du dann in China.

Du kannst dich ab September 2014 auf unserem Online-Bewerbungsportal bewerben.

Bei Fragen beraten wir dich gern persönlich: 040 399222-0