Byrnes-Stipendien
  • Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Mit dem Byrnes-Stipendium ein High School Jahr in den USA verbringen

Die USA sind das beliebtestes Austauschland und bieten nahezu unbegrenzte Entdeckungsmöglichkeiten. Als Stipendiatin oder Stipendiat hast du die einmalige Gelegenheit, die Vielfalt und Extreme des weitläufigen Landes zu erleben und ein Jahr in den Alltag einer amerikanischen Gastfamilie einzutauchen. Besuche eine typische amerikanische High School, werde Teil deiner lokalen Gemeinde ein und verbessere dein Englisch bei einem unvergesslichen Austausch in den USA.

 

Gefördert von der Daimler AG, der Andreas STIHL AG & Co. KG und der IHK Region Stuttgart kannst du deinen Traum mit dem Byrnes-Stipendium wahr werden lassen und ein Austauschjahr im Land deiner Träume verbringen.

Hintergrund & Stipendiengeber

Das Byrnes Stipendium wird von der Daimler AG, der Andreas STIHL AG & Co. KG und der IHK Region Stuttgart gefördert. Das Stipendium ist nach James Francis Byrnes benannt - eine historische Stuttgarter Persönlichkeit, die 1945 zum Außenminister der USA ernannt wurde und am 6. September 1945 die bekannte „Rede der Hoffnung“ hielt. Byrnes Rede an das kriegserschütterte Deutschland stellte einen Wendepunkt im Verhältnis beider Staaten zueinander dar und ist von weltpolitischer Bedeutung.

 

Durch die Förderung des deutsch-amerikanischen Schüleraustausches sollen das Interesse für die transatlantischen Beziehungen und das Verhältnis zwischen Deutschland und den USA vertieft werden. Byrnes Stipendiatinnen und Stipendiaten sind Botschafter der Region Stuttgart.

Für welche Austauschländer kann ich das Stipendium beantragen?

Das Byrnes Stipendium fördert die Teilnahme an einem einjährigen Schüleraustausch in den USA.

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich motivierte Jugendliche aus dem Regierungsbezirk Stuttgart, die eine Realschule oder ein Gymnasium besuchen und bei der Abreise im Sommer zwischen 15 und 18 Jahre alt sind.

Voraussetzungen und maximale Fördersumme

Das Byrnes Stipendium richtet sich an USA-begeisterte Jugendliche, die das Land der unbegrenzten Möglichkeiten bei einem Schüleraustausch kennenlernen wollen. Während ihres Austauschjahres engagieren sich die Jugendlichen mit Vorträgen über ihre Heimatregion an ihrer Gastschule oder Gemeinde und berichten zudem nach ihrer Rückkehr über ihre Erfahrungen bei Veranstaltungen des DAZ/James-F.-Byrnes-Instituts.

 

Die Stipendiensumme richtet sich individuell nach der finanziellen Situation der Stipendiatin oder des Stipendiaten und macht mindestens 30 und höchstens 80 Prozent des gesamten Programmpreises aus. Insgesamt stehen bis zu fünf Stipendien zur Verfügung.

 

Bewerbungsprozess – Los geht’s

1. Schicke deine Bewerbung für einen Schüleraustausch mit AFS ab! (>> hier gehts zur Onlinebewerbung). Hier kannst du bereits erwähnen, dass du dich auf das Byrnes Stipendium bewerben möchtest.

 

2. Besuch das Einführungsseminar und triff deine Länderauswahl.

 

3. Nach Aufnahme in das Programm informieren wir dich, wie es für dich im Stipendienverfahren weitergeht.