• Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Schüleraustausch mit Deutschen Schulen weltweit

2 x 8 Wochen gegenseitiger Austausch für Schüler zwischen 15 und 17 Jahren

Programm-Update: Das Programm Deutsche Schule weltweit können wir aktuell nicht anbieten. Grund dafür sind unvorhersehbare Verzögerungen, die sich auf Seiten des Fördermittelgebers durch die Bundestagswahl ergeben haben. Wir bitten dafür um Verständnis.

 

Wir hoffen, das Programm in gleicher oder ähnlicher Form im nächsten Jahr wieder anbieten zu können. Bewerbungen hierfür werden voraussichtlich nicht vor Herbst 2018 möglich sein.

 

Deutsche Schule weltweit ist ein vom Auswärtigen Amt gefördertes Programm für Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 17 Jahren. Der achtwöchige Austausch findet mit Deutschen Schulen in verschiedenen Ländern statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer leben in Gastfamilien und besuchen mit ihrer Austauschpartnerin oder ihrem Austauschpartner im Ausland eine Deutsche Schule. Der Austausch ist gegenseitig, d.h. die ausländischen Austauschpartnerinnen und -partner leben auch für acht Wochen in den Familien der deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und besuchen mit ihnen ihre Schule in Deutschland.

 

Das Programm wird vom Auswärtigen Amt gefördert und ist eine Zusammenarbeit mit der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA). Die Austauschschulen im Ausland sind Schulen, die nach deutschen Curriculum unterrichten, manche bieten das deutsche Abitur als Abschluss. In diesen Begegnungsschulen werden Deutsche und Einheimische unterrichtet. Zum Programm gehören auch interkulturelle Begleitkurse.

 

Wir informieren dich gerne per E-Mail, wenn wir das Programm wieder anbieten. Schreib uns einfach eine kurze Nachricht an kurzzeit@afs.de.