Die Stipendien der AFS-Stiftung – in Gedenken & für die Zukunft

Unsere Stipendien, die an engagierte Jugendliche vergeben werden, bieten zahlreiche Möglichkeiten, vielversprechende Zukunftschancen zu bieten. Jedes Stipendium hat dabei seine ganz eigene Geschichte.

Bereits 2006 wurde unter dem Dach der AFS-Stiftung ein besonderer Fonds errichtet, der an eine der engagierten Gründerinnen von AFS Deutschland erinnert: Helga von Hoffmann. Aus dem gleichnamigen Stipendienfonds, zu dem damals zahlreiche AFSerinnen und AFSer zugestiftet haben, fördert die AFS-Stiftung seither jährlich mindestens einen Sending- sowie einen Hosting-Platz im Schülerjahresprogramm. Jedes Jahr wird eine andere Partnerregion für dieses gegenseitige Stipendium ausgewählt, z.B.  die USA, Lateinamerika  oder aktuell Europa (2021 + 2022).

In Gedenken an einen großartigen Visionär und überzeugten Anhänger von interkulturellem Austausch hat die AFS-Stiftung 2018 ein neues Stipendium initiiert: Finanziert über den Nachlass des außergewöhnlichen AFSers Jürgen Blankenburg vergibt die AFS-Stiftung seit 2019 das nach ihm benannte Stipendium.

Social Media & AFS