• Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Informationen für Eltern

Ein Schulbesuch im Ausland ist eine tolle Möglichkeit für Ihr Kind, sich persönlich weiterzuentwickeln und wertvolle Erfahrungen für sein weiteres Leben zu sammeln. Und trotzdem haben Sie vielleicht gemischte Gefühle, Ihr Kind in die Obhut einer unbekannten Familie zu geben und nicht sofort zur Stelle sein zu können, sollte es einmal brennen. Sein Vorhaben zu unterstützen und Ihrem Kind eine prägende Zeit zu ermöglichen, lohnt sich aber in jedem Fall. AFS berät Sie gerne.

Gut vorbereitet und betreut

Auch für Sie als Eltern bedeutet der Austausch Ihres Kindes eine neue Erfahrung. Mit unserem Elternhandbuch und spezifischen kulturellen Länderinformationen unterstützen wir Sie dabei, sich optimal darauf vorzubereiten.

 

Während der Abwesenheit Ihres Kindes hält unser Newsletter für Entsendeeltern Sie auf dem Laufenden und informiert Sie regelmäßig über Themen wie Betreuung, Schule und Alltag. Im Austauschjahr kann es auch schwierige Phasen geben. Auf eventuelle Herausforderungen und Schwierigkeiten weisen wir Sie deshalb hin und stehen Ihnen bei Fragen und Problemen beratend zur Seite. AFS-Ansprechpartner sind immer für Sie erreichbar: In Notfällen erreichen Sie uns rund um die Uhr über eine Sondertelefonnummer.

»Ich möchte mich an dieser Stelle ganz besonders bei AFS bedanken. Denn Sie haben unseren Kindern nicht nur die Möglichkeit geboten, ein Jahr lang eine wohl ihr ganzes Leben prägende interkulturelle Erfahrung zu machen. Sie haben sie vor allem auf eine Art und Weise begleitet, die geprägt ist von einem hohen Anspruch und viel Idealismus. Ich denke, auch das ist, neben allem anderen, eine sehr wertvolle Erfahrung. In diesem Sinne ein großes DANKE an Sie alle.«

 

Ulrike Carl, Mutter von Clara, Peru 2010/11