• Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Freiwilligendienst in Peru

Deine Voraussetzungen

Spanischkenntnisse sind von Vorteil.

Darauf solltest du achten, wenn du nach Peru möchtest

Die Einsatzstellten sind landesweit verteilt, und die Teilnehmer werden in der Regeln in Gastfamilien untergebracht.

Kurzzeit Freiwilligendienst in Peru

In Peru ist die Ausreise zu Beginn eines jeden Monats möglich. Bewerbungen nehmen wir bis spätestens 3 Monate vor deiner geplanten Ausreise entgegen. Umso früher du dich bewirbst, umso größer sind die Chancen, in deinem Wunscharbeitsfeld platziert zu werden.

Das sagen unsere Teilnehmer

Mein Einsatz als Freiwillige in Peru (weltwärts)

"Dort lebte und arbeitete ich in der etwa 300 km südlich von Lima gelegenen 56 000 Einwohnerstadt Chincha. Ein Heim für junge Mütter im nahegelegenen Condorillo Alto stellte meinen Hauptarbeitsplatz dar. Untergebracht wurde ich bei einer Gastfamilie in Chincha."