• Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

AFS-Programme für einen Freiwilligendienst im Ausland

Mit seinen Freiwilligendienst-Programmen will AFS persönliches und gesellschaftliches Engagement, Nachhaltigkeit und globales Denken fördern. AFS gibt jungen Erwachsenen die Chance, neue Länder kennen zu lernen, eine andere Sprache und Kultur zu erleben und sich weltweit zu engagieren. Als Freiwillige arbeiten AFS-Teilnehmerinnen und Teilnehmer für gemeinnützige Projekte in unterschiedlichsten Einsatzfeldern in einem von mehr als 30 Ländern – in Europa, Afrika, Lateinamerika, Asien oder Ozeanien.

Bildergalerie

Unser Angebot für einen Freiwilligendienst im Ausland mit AFS

Community Service Program (CSP)

Freiwilligendienst in sozialen oder ökologischen Projekten; weltweit; flexible Dauer: 3 Monate (Trimester), 5-6 Monate (Semester) oder 10-11 Monate (Jahresprogramm); Alter: ab 18 Jahre; Finanzierung: Teilnahmebeitrag und Stipendienmöglichkeiten; Beim Trimester-CSP (3 Monate) muss man sich mindestens drei Monate vor der Abreise bewerben. Beim Semester- und Jahresprogramm gibt es zwei Bewerbungsstarts: 1. September (Sommerabreise), 1. März (Winterabreise)

Weltwärts und IJFD

Geförderter Freiwilligendienst in entwicklungspolitisch geprägten sowie gemeinnützigen Projekten; weltweit; Dauer: 11 Monate; Alter: 18-27 Jahre (weltwärts) bzw. 18-26 Jahre (IJFD); Finanzierung: Förderung und eigener Förderkreis; Bewerbungsbeginn: 1. September (Sommerabreise), 1. März (Winterabreise)

USA Programm

Bei unserem USA-Programm für über 18-Jährige können die Teilnehmer ihre Englisch-Kenntnisse verbessern, und gemeinsam mit anderen jungen Menschen aus verschiedenen Ländern die USA kennen lernen. Verschiedene Kurse und Freizeitangebote stehen auch auf dem Programm. Das Community College Program dauert 6 oder 12 Monate und findet an verschiedenen amerikanischen Colleges statt.