• Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Gastfamilie sein vor 60 Jahren

Gastmutter Helga, Vereinigte Staaten von Amerika, 1952,

Gastfamilie sein vor 60 Jahren

Warum haben sich Gastfamilien vor 60 Jahren für die Aufnahme eines Schülers entschieden?

„Damals war eine ungeheure Gastfreundschaft in Deutschland. Viele Familien waren dankbar für Care-Pakete und andere Hilfe und wollten etwas zurückgeben. Und sie waren selig, dass ihre Kinder auf diese Weise Auslandskontakte bekamen, weil es völlig undenkbar war, dass sie selbst reisten. Das war zum Teil unglaublich beengt und für viele Familien in vieler Hinsicht ein richtiges Opfer.

Aber sie haben’s gemacht und es waren Familien von "all walks of life" dabei: Ärzte, Anwälte, aber auch Bergarbeiter-Familien. Zum Teil haben sie im Wohnzimmer auf der Couch geschlafen oder die leiblichen Kinder sind aus ihrem Kinderzimmer ausgezogen, damit der amerikanische Gast ein Zimmer hatte.“

(Helga von Hoffmann, Mitgründerin des AFS-Gastfamilienprogramms in Deutschland )