Sportliche Gastschüler
  • Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger
Jetzt Spenden

Wir freuen uns bald Teil eurer Familie zu werden!

Werdet Gastfamilie von einem unserer AFS-Austauschschüler oder einer Austauschschülerin. Die Dauer des Aufenthalts in der Gastfamilie ist flexibel - von 6 Wochen bis 11 Monaten.

Romane (16) - Schweiz

Meine Familie und Freunde beschreiben mich als verantwortungsvoll, zielstrebig und gleichzeitig ein wenig verträumt. Wir haben ein gutes Verhältnis und ich unternehme und reise gerne mit ihnen. Ich liebe die Natur - sowohl um darin wandern und klettern zu gehen, als auch um sie zu beschützen. In meiner restlichen Freizeit mache ich Yoga, lese, besuche Museen oder beschäftige mich mit Sprachen. Besonders interessieren mich Latein und Griechisch. Während meines Austauschs erhoffe ich mir, mein Deutsch zu verbessern und die kulturelle Vielfalt Deutschlands entdecken zu können.

Oscar (15) - Mexiko

Meine Familie beschreibt mich als einen kleinen Mensch mit großem Herzen. Ich liebe sie sehr. Wir haben ein gutes Verhältnis und unternehmen viel gemeinsam. Meine Leidenschaft ist Fußball, ich spiele seit ich sechs Jahre alt bin im Verein und würde mich freuen, in Deutschland auch Fußball spielen zu können. Da ich in einer Stadt am Meer wohne, gehe ich auch gerne mit Freunden an den Strand, schwimmen und Wasserski fahren. Im Winter mag ich es zu snowboarden.

Shaogang (16) - Volksrepublik China

Ich spiele mindestens ein Mal am Tag Basketball. Den Rest meiner Freizeit verbringe ich mit Fotografieren. Außerdem interessiere ich mich für Geschichte und internationale Politik. Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu meinen Freunden und meiner Familie. Am Wochenende koche ich gerne für meine kleinen Geschwister. Ich hoffe, dass ich auch für meine deutsche Gastfamilie ein traditionelles chinesisches Gericht zubereiten kann.

Taliya (16) - Volksrepublik China

Von meiner Familie und meinen Freunden werde ich als unkompliziert, unabhängig und selbstbewusst beschrieben. Ich liebe Abenteuer und unbekannte Orte. Meine große Leidenschaft ist das Klavier spielen, aber ich gehe auch gerne Skifahren, Joggen und mache Fitnessübungen.

Pedro (16) - Brasilien

Ich mache Muay Thai, eine Kampfsportart. Ich trainiere fast jeden Tag. Zusätzlich lerne ich Gitarre, und seit kurzem mache ich einen Deutschkurs. Aber ich spiele auch gern Fußball, z.B. mit meinen Freunden am Wochenende. Zwei meiner Freunde haben einen Austausch mit AFS gemacht, daher bin ich auf die Idee gekommen. Ich habe mich für Deutschland entschieden, weil es so komplett anders ist als Brasilien, und weil ich Deutsch lerne.

Zifan (16) - Volksrepublik China

Meine Familie beschreibt mich als einen optimistischen, aufgeschlossenen und fröhlichen Jungen. Ich glaube, dass jeder Mensch etwas Gutes an sich hat. Im Gegensatz zu meinen Geschwistern fällt es mir nicht schwer, auf andere Menschen zuzugehen und neue Freunde zu finden. Mich interessieren Bücher über Geschichte und ich habe einen Aushilfsjob in einer Bücherei. Ich bin aber auch sportlich, spiele gerne Tischtennis, Fuß- und Basketball. Oder gehe mit Freunden aus und ins Kino.

Eren (18) - Türkei

Meine Freunde und meine Familie beschreiben mich als lustig und optimistisch. Ich versuche die Dinge immer positiv zu sehen. Mein größtes Hobby ist Unterwasserhockey. Außerdem interessiere ich mich für Autos. In meiner Freizeit sehe ich mir gerne Videos über Autos an und lerne, wie man sie repariert. Ich freue mich schon darauf, eine neue Kultur kennenzulernen und viele neue Erfahrungen zu machen. Hier findest du ein Video von mir: https://www.youtube.com/watch?v=SIkcIBL6px4

Anna (17) - Japan

Ich gucke gerne bei Sportevents zu. Besonders interessiert bin ich an Fußball und mein Wunsch ist es in Deutschland mal ein Fußballspiel zu besuchen. In der Schule bin ich Teil des Cheerleading Teams und feuere unsere Sportmannschaften an. Mein Ziel ist es Krankenschwester zu werden und in einer Internationalen Organisation wie Ärtzte ohne Grenzen zu arbeiten.

Juan (18) - Kolumbien

Ich habe eine sehr gute Beziehung zu meinen Eltern und meiner kleinen Schwester. Wir gehen oft zusammen Essen, fahren in den Urlaub oder gehen ins Kino. In meiner Freizeit spiele ich außerdem gerne Fußball, höre Musik oder treffe mich mit meinen Freunden. Meine Freunde würden mich als den Lustigen in unserer Gruppe beschreiben, weil ich oft Witze mache und alle zum Lachen bringe.

Arturs (16) - Lettland

Den größten Teil meiner Freizeit verbringe ich damit, Sport zu machen. Ich gehe vier Mal in der Woche zum Kickbox-Training und einmal in der Woche Fußball spielen. Wenn ich nicht selber Sport mache, trainiere ich die jüngeren Mitglieder in unserem Verein. Ich freue mich schon sehr darauf, das Leben in Deutschland kennenzulernen und daran teilhaben zu können.

Duc (16) - Vietnam

Ich bin extrovertiert, freundlich und aktiv. Ich gehe optimistisch durchs Leben und meine Leidenschaften sind die Musik und die Fotografie. Darüber hinaus spiele ich gerne Basketball und engagiere mich für unsere Gemeinschaft.

Arthur (16) - Brasilien

In meiner Freizeit mache ich viel Sport. Ich spiele Tennis, fahre Ski, gehe ins Fitnessstudio oder spiele Fußball. Ich gucke mir auch gerne Fußballspiele an, besonders wenn mein Lieblingsverein spielt. Wenn ich kein Sport mache, verbringe ich gerne Zeit mit meinen Freunden und meiner Familie. Wir gehen Essen oder schauen einen Film zusammen. Außerdem liebe ich es zu Reisen und neue Kulturen kennenzulernen. Ich hoffe, so viele Länder wie möglich auf der Welt zu bereisen.

Pongston (17) - Thailand

Ich bin freundlich, gesellig und meist gut gelaunt. Ich schreibe Gedichte und koche gern. Meine Lieblings-Sportarten sind Badminton und Volleyball. Später möchte ich einmal Zahnarzt werden.

Yang (15) - Volksrepublik China

Ich spiele Basketball zwei Mal in der Woche. Außerdem fechte ich, schwimme und spiele Badminton. Wenn ich nicht Sport mache in meiner Freizeit, lese ich Bücher, höre ich Musik oder gucke mir Dokumentationen an. Ich hoffe so viel wie möglich über die deutsche Kultur kennenzulernen, die Sprache zu lernen sowie meine chinesische Kultur weiterzuvermitteln.

Tsz Ching (15) - Volksrepublik China

Ich bin eine unabhängige und fröhliche Person. Ich liebe es, neue Leute kennenzulernen und schließe gerne neue Freundschaften. Meine Beziehung zu meiner Familie ist sehr eng und der Rat meiner Eltern ist mir sehr wichtig. In meiner Freizeit trainiere ich Taekwondo oder singe. Ich freue mich schon darauf, die deutsche Sprache und Kultur kennenzulernen.

Gabriel (18) - Mexiko

Ich liebe Sport, besonders Fußball. Wenn ich nicht selber Fußball spiele, schaue ich mir gerne Spiele im Fernsehen an. Meine Freunde und meine Familie sind mir sehr wichtig. Wir gehen gerne zusammen ins Kino oder fahren zusammen weg. Meine Freizeit verbringe ich außerdem damit, Bücher zu lesen oder Videospiele zu spielen.

Yongzhi (16) - Volksrepublik China

Meine Freunde beschreiben mich als warmherzig, ruhig, glücklich und aktiv. In meiner Freizeit spiele ich gerne Basketball, Billard und Fußball oder lese. Auf den Austausch freue ich mich schon sehr und hoffe, dass ich viele neue Freunde finden und mich weiterbilden kann.

Felipe (16) - Brasilien

Meine Familie beschreibt mich als eine sehr umsichtige Person und einen guten Zuhörer. Meistens verbringe ich meine Freizeit mit meinen Freunden. Wir gehen zusammen ins Kino, machen Sport oder spielen Videospiele. Wenn ich nichts mit meinen Freunden unternehme, höre ich gerne Musik oder spiele Gitarre. Außerdem bin ich sehr interessiert an Mathe, neuen Technologien und am Programmieren. Deshalb möchte ich später gerne Ingenieur werden.