Infos für Schülerinnen und Schüler rund um die Ferienprogramme
  • Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger
  • Ferienprogramme
  • Infos für Schülerinnen und Schüler rund um die Ferienprogramme

Informationen für Schülerinnen und Schüler - Das passende Ferienprogramm für dich

Ferien für Jugendliche mit Sprachkurs, Freizeitaction und internationalen Freundschaften

Du hast Lust, dein Englisch zu verbessern oder willst in eine ganz andere Sprache eintauchen? Du möchtest ein Ferienabenteuer erleben und Jugendliche aus aller Welt kennen lernen? Dann sind unsere Sprachkurse und Themenprogramme genau das Richtige für dich!

Jetzt für Frühling und Sommer 2020 anmelden!

Bei den Global Prep Programmen von AFS verbringen Jugendliche aus aller Welt gemeinsam ihre Ferien. Du lernst Englisch oder ergreifst die Chance eine andere Sprache zu erlernen. Außerdem kannst du aus Angeboten z.B. im Bereich MINT, Sport oder Umweltschutz wählen. Damit du das Passende für dich findest, bietet AFS dir eine große Länderauswahl und viele verschiedene Aktivitäten.

Englisch lernen in internationaler Atmosphäre

Bei all unseren Sprachreisen und Themenprogrammen bringst du dein Englisch auf ein völlig neues Level, denn bei den gemeinsamen Kursen und Workshops, bei Ausflügen und Freizeitaktivitäten mit internationalen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird nur Englisch geredet. Natürlich ist bei unseren Sprachprogrammen ein abwechslungsreicher Sprachkurs in Englisch garantiert. Das gilt auch für Sprachreisen in Französisch, Spanisch, Chinesisch etc.

Finde dein Global Prep Ferienprogramm:

Unsere Programme finden im Frühling, Sommer und Herbst statt. Wir erweitern unser Angebot ständig mit neuen, spannenden Ferienabenteuern. Es lohnt sich, regelmäßig vorbeizuschauen. Unser Instagram Account gibt dir einen ersten Eindruck über unsere Ferienprogramme.

 

Wenn du deinen Favoriten gefunden hast, melde dich einfach direkt über die entsprechende Programmseite an. Falls ein Teil deines Lieblingsprogramms außerhalb deiner Ferien liegt, melde dich. Wir stellen dir gerne unterstützende Materialien für eine Unterrichtsbefreiung an deiner Schule zur Verfügung.

 

Nicht alle unserer Angebote sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Sprich uns an und wir werden gemeinsam das passende Angebot für dich finden.

Häufig gestellte Fragen

Manche Fragen werden uns immer wieder gestellt. Hier haben wir häufig gestellte Fragen von Jugendlichen beantwortet. Deine Frage ist nicht dabei oder nicht ausreichend beantwortet? Sprich uns gerne an: globalprep@afs.de oder per Telefon unter 040 399222-0.

Aus welchen Ländern kommen die anderen Programmteilnehmer?

Aus welchen Ländern die anderen Programmteilnehmerinnen und –teilnehmer kommen, ist ganz unterschiedlich und hängt vom Programm ab. Bei fast allen Ferienprogrammen setzt sich die Gruppe aus Jugendlichen aus der ganzen Welt zusammen. So hast du die Möglichkeit, mit Gleichaltrigen aus vielen verschiedenen Kulturen eine spannende Zeit zu verbringen. Ihr lernt miteinander und voneinander. Du triffst Menschen z.B. aus Italien, den USA und China. Die Jugendlichen, die an demselben Programm teilnehmen wie du, haben ein ähnliches Alter. Egal, für welches Programm du dich entscheidest: Du wirst tolle Leute kennenlernen und Freundschaften fürs Leben knüpfen.

Werden besondere Essensgewohnheiten berücksichtigt?

Wir bemühen uns gemeinsam mit unseren Programmpartnern, besondere Essensgewohnheiten zu berücksichtigen, wenn du z.B. vegetarisch lebst, ist das in der Regel kein Problem. Wenn du sehr spezielle Unverträglichkeiten oder Diätvorgaben hast, müssen wir gemeinsam mit unseren Programmpartnern prüfen, ob und wie wir eine vollwertige Verpflegung für dich sicherstellen können. Da dies auch abhängig von Programm und Land ist, sprich uns gerne an. Gemeinsam werden wir das richtige Programm für dich finden: globalprep@afs.de oder 040 399222-0.

Kann ich im Anschluss an ein Global Prep Ferienprogramm auch alleine (oder mit Familie) weiterreisen?

Je nach Visumsbestimmungen in deinem Gastland ist eine Weiterreise oft möglich. Du darfst jedoch nicht alleine reisen, sondern musst von deiner Familie oder einer Person, der deine Eltern/Erziehungsberechtigten vertrauen, abgeholt werden. Wenn du Pläne für eine Anschlussreise hast, sprich uns gerne an: globalprep@afs.de oder 040 399222-0. Wir besprechen dann die Möglichkeiten mit dir.

Hab ich auch Freizeit und die Möglichkeit während des Programms alleine Dinge zu tun?

Die Global Prep Ferienprogramme von AFS sind Bildungsprogramme mit einem festen Programm. Dazu gehört auch, dass du genügend Zeit für Erholung und Freizeit hast. Allerdings sind unsere Angebote Programme für Minderjährige, d.h. das sich Programmteilnehmerinnen und -teilnehmer im Regelfall auch in der Freizeit in Kleingruppen bewegen. Es ist nicht gestattet während des Ferienprogramms alleine zu reisen.

Wieviel Geld muss ich ins Ausland mitnehmen?

Die Frage lässt sich leider nicht allgemein beantworten. Wie viel Geld du mitnehmen solltest, ist abhängig von deinem Programmland und davon, wie viele Souvenirs und Snacks du kaufen möchtest. Im Programmpreis ist alles enthalten, was du für einen Aufenthalt benötigst: Unterkunft, Vollverpflegung, Reise, inhaltliches und Freizeit-Programm. Dein Taschengeld benötigst du nur für deine persönlichen Bedürfnisse.

Muss ich mich in irgendeiner Weise auf mein Global Prep Ferienprogramm vorbereiten?

Ca. sieben Wochen vor Abreise erhältst du von uns ein Handbuch mit Informationen zu deinem Gastland und deinem Programm. Wir empfehlen dir, dieses Handbuch genau zu lesen.
Mit dem Handbuch erhältst du auch den Zugang zu einem E-Learning Tool für interkulturelles Lernen. Diesen Online-Kurs machen alle Jugendlichen weltweit, die an den AFS-Ferienprogrammen teilnehmen. Mit dem Kurs bereitest du dich auf das Zusammentreffen mit Jugendlichen aus anderen Kulturen in deinem Programm vor.

Was muss ich mitnehmen?

Ca. sieben Wochen vor Abreise erhältst du von uns ein Handbuch mit Informationen zu deinem Gastland und deinem Programm. Wir empfehlen dir, dieses Handbuch genau zu lesen. Es enthält in der Regel auch eine Packliste und Tipps, was du mitbringen solltest. Ansonsten nimmst du das mit, was du in jeden Familienurlaub auch mitnehmen würdest.

Bin ich im Ausland auch krankenversichert?

Im Ausland: Im Teilnahmebetrag ist sowohl eine Auslandskrankenversicherung, als auch eine Unfallversicherung enthalten. Haftpflicht-, Reiserückritts- und Reisegepäckversicherungen sind nicht im Programmpreis enthalten und müssen gesondert abgeschlossen werden.


In Deutschland: Die Kranken- und Unfallversicherung ist im Programmpreis nicht enthalten, da du über die Familienversicherung deiner Eltern krankenversichert bist. Es ist also wichtig, dass du deine Versichertenkarte zum Camp mitbringst! Haftpflicht-, Reiserückritts- und Reisegepäckversicherungen sind ebenfalls nicht im Programmpreis enthalten.

Wer kümmert sich im Ausland um mich?

Du hast auf jeden Fall immer mehrere Ansprechpartner, die für dich da sind. Abhängig davon, ob du an einem Camp- oder Gastfamilienprogramm teilnimmst, sind deine ersten Ansprechpartner deine Gastfamilie oder die Campbetreuerinnen und –betreuer. In jedem Programmland sind außerdem Kolleginnen und Kollegen unserer Partnerorganisation vor Ort, die du bei Bedarf kontaktieren kannst. Darüber hinaus ist AFS Deutschland mit einer 24-Stunden-Hotline auch für deine Eltern immer erreichbar.

Warum sollte ich mich für ein Ferienprogramm von AFS entscheiden?

Mit einem Ferienprogramm von AFS erlebst du einzigartige Ferien, denn die Programme verbinden Spaß und tolle Freizeitaktivitäten mit einem spannenden Lernprogramm (z.B. Sprachkurse oder MINT-Workshops).
In den AFS-Programmen entdeckst du die Besonderheiten anderer Kulturen und lernst, dich in internationalen Situationen sicher und selbstbewusst zu bewegen. Die Global Prep Programme bieten dir die Chance, erfolgreich und verantwortungsvoll in eine globalisierte Zukunft zu starten: international vernetzt, global denkend, lokal handelnd.

Lerne ich im Ausland auch die Landessprache oder mache irgendwas landestypisches?

Bei AFS steht das interkulturelle Lernen im Fokus. Wir sind daher bemüht, dir möglichst viel von der Kultur deines Gastlandes zu zeigen und sie für dich erfahrbar zu machen. Du wirst immer die Möglichkeit haben, Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und landestypische Gerichte zu essen, oft probierst du auch landestypische Musik oder Sport aus. Ob du auch die Landessprache lernst, ist abhängig von deinem Programm. Informiere dich zu den einzelnen Inhalten der Programme hier: https://www.afs.de/laenderuebersicht-ferienprogramme