AFS-Freiwilligendienst: Jetzt bewerben auf unsere Langzeit-Programme
  • Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger
Jetzt Spenden

Bewerben für die AFS-Freiwilligendienste

Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die Freiwilligendienste weltwärts, Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) und das Community Service Program (CSP) ab fünf Monaten.

Du bewirbst dich zunächst allgemein für einen Freiwilligendienst im Ausland. Wenn alle Unterlagen vollständig vorliegen, melden wir uns bei dir.
 
Du hast dann zwei Möglichkeiten:
 
Option 1: Du weißt, was du willst. Dann wählst du dein Land, unterschreibst die Teilnahmevereinbarung und hast damit deinen Platz schnellstmöglich sicher.
 
oder
 
Option 2: Du hast noch Fragen und möchtest eine ausführliche telefonische Beratung. Wir verabreden uns mit dir am Telefon. Nach dem Gespräch bekommst du von uns einen Länderplatz und deine Teilnahmevereinbarung.

 

Für alle Optionen gilt: Da die Einsatzstellen in den staatlich geförderten Programmen weltwärts und IJFD begrenzt sind, hast du größere Chancen auf eine Zusage im Land deiner Wahl, wenn du für alle Programme offen bist.

Für alle Freiwilligendienste bewirbst du dich generell über unser Online-Formular:

Programminformationen Dauer Bewerbungsformular
Semester-CSP 5 Monate Zur Online-Bewerbung
Jahres-CSP 11 Monate Zur Online-Bewerbung
IJFD 11 Monate Zur Online-Bewerbung
weltwärts 11 Monate Zur Online-Bewerbung

Zur Online-Bewerbung

Bewirb dich jetzt für einen Freiwilligendienst mit AFS und mach dieses Jahr zu deinem persönlichen Highlight!

Bewerbungsfristen

Für die Abreise zu Jahresbeginn läuft die Bewerbungsphase vom 01. März bis 15. Juli des Vorjahres. Hier stehen noch alle Länder und Programme zur Auswahl.

 

Für die Abreise im Sommer läuft die erste Bewerbungsphase vom 1. August bis 30. September des Vorjahres. Hier stehen noch alle Länder und Programme zur Auswahl. Wer diesen Termin verpasst hat oder sich erst kurzfristig für einen Freiwilligendienst entscheidet, kann sich bis zum 15. März auf noch offene Plätze bewerben.

Für die Kurzzeit-Programme (unter 6 Monaten) gibt es gesonderte Bewerbungsfristen, die wir auf der jeweiligen Programmseite aufführen.

1. Online-Bewerbung

Die Bewerbung für einen Freiwilligendienst mit AFS ist ausschließlich online und nur zu den Bewerbungsphasen (Termine siehe oben) möglich. Du legst dir zunächst einen Account an und füllst dann Schritt für Schritt deine Bewerbung aus.

Bewerberinnen und Bewerber müssen für weltwärts zwischen 18 und 28 Jahre, für IJFD zwischen 18 und 26 Jahre alt sein (Volljährigkeit zum 15. Juli bei Abreise im Sommer, zum 01. Januar bei Abreise zu Beginn des Jahres).

Für das Community Service Program werden auch ältere Bewerberinnen und Bewerber angenommen.

2. Aufnahme ins Programm

Wenn deine Unterlagen vollständig bei AFS eingegangen sind, prüfen wir diese. Wenn alles passt, kannst du aus den zwei oben genannten Optionen wählen:
 
1. Nach deiner Länderplatzzusage sofort deine Teilnahmevereinbarung unterschreiben..
 
2. Ein ausführliches Beratungsgespräch mit uns vereinbaren und anschließend bei weiter bestehendem Interesse dein Land bekommen und die Teilnahmevereinbarung unterschreiben.

3. Vervollständigung deiner Bewerbung

Bei einer Länderzusage wirst du aufgefordert, deine Bewerbungsunterlagen zu vervollständigen ("Full Application") und die Teilnahmevereinbarung zeitnah unterschrieben zurückzuschicken. Der unterschriebene Vertrag ist gleichzeitig die Platzierungsgarantie von AFS für deinen Freiwilligendienst. Solltest du zu diesem Zeitpunkt absagen, wird dein Platz einer Nachrückerin bzw. einem Nachrücker angeboten.

4. Projektverteilung und Vorbereitung

AFS verschickt deine vollständige Onlinebewerbung ins Gastland. Unsere dortige Partnerorganisation teilt dir ein Projekt in einem der von dir gewählten Einsatzfelder zu. Deine Interessen und Fähigkeiten bzw. deine speziellen Vorkenntnisse werden dabei bestmöglich berücksichtigt. Spätestens 1-2 Monate vor Abreise bekommst du die genauen Informationen über deine Einsatzstelle.

Die Abreisetermine werden direkt von den Partnern vorgegeben und können leider nicht verändert werden. In den Monaten vor der Abreise wirst du gemeinsam mit anderen AFS-Freiwilligen auf deinen Auslandsaufenthalt vorbereitet.