• Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Schüleraustausch in Kroatien

Schulbesuch im Ausland mit Gastfamilienaufenthalt

Entdecke das Alltagsleben in Kroatien mit deiner Gastfamilie! Während deines Auslandsjahrs mit AFS besuchst du die Schule vor Ort, lernst neue Freunde kennen und entdeckst ein spannendes Land. Deine Sprachkenntnisse erweitern sich mit Leichtigkeit und du machst wichtige neue Erfahrungen, die dich persönlich wachsen lassen.

Schule & Freizeit

Schule

Kroatische Schüler gehen acht Jahre zur Grundschule und müssen sich danach für eine verschiedener weiterführender Schulen mit unterschiedlichen Lernschwerpunkten entscheiden. In vielen Gegenden mangelt es in den Schulen an Platz, weswegen der Unterricht abwechselnd eine Woche vormittags und die nächste Woche nachmittags stattfindet.

Freizeit

Jugendliche in Kroatien machen in ihrer Freizeit viel Sport, insbesondere Ballsportarten oder Tanzen. Außerdem trifft man sich gerne im Kaffee umeinfach zu plaudern. Am Wochenende gehen junge Kroaten gerne in Discos und Clubs, die zumeist schon ab 16 Jahren Einlass gewähren, auch wenn Alkohol in Kroatien nur an Über-18-Jährige verkauft wird.

 

 

Leben & Kultur

Familienleben

Die Familie steht im Zentrum des kroatischen Lebens, sie wird durch starke, traditionelle Bänder zusammen gehalten. Das Leben auf dem kroatischen Land ist meist sehr traditionell, hier leben viele Menschen noch von der Landwirtschaft, während Zagreb immer mehr zu einer europäischen Metropole wird. Entlang der Adriaküste beeinflusst der europäische Tourismus das Leben der Menschen. In den Familien wird gerne gemeinsam gegessen, getrunken und geredet. Sport spielt eine wichtige Rolle, insbesondere Fußball, sowohl in Gesprächen als auch in der Freizeitgestaltung.

Esskultur

Während das Frühstück selten gemeinsam gegessen wird, versuchen kroatische Familien zumeist zum Mittagessen zusammen zu kommen. Dies wird meist am frühen Nachmittag zu sich genommen. An der Küste werden viel Fisch und Meeresfrüchte gegessen, im Landesinneren deutlich mehr Fleisch. Typisch kroatisch sind die Rotweinsuppe Istarska Supa, die Fischsuppe Brodetto, sowie Burek, Blätterteigtaschen mit verschiedenen Füllungen. Außerdem werden viele jugoslawische Spezialitäten wie Cevapcici hier zubereitet und es gibt Einflüsse griechischer, italienischer und österreichischer Küche. In Kroatien wird viel Kaffee in verschiedensten Variationen getrunken, gerne auch mehrmals täglich.

Land

Geografie und Klima

Kroatien hat die Form eines Bumerangs, liegt auf dem Balkan und an der Adria. Die Küstengebiete und das flache Hinterland der Pannonischen Tiefebene werden durch das Dinarische Gebirge, einem Südausläufer der Alpen, getrennt. Im Landesinneren herrscht kontinentales Klima, mit starken Temperaturschwankungen zwischen Sommer und Winter und wenig Niederschlag, während man an der Küste mediterranes Klima findet, warme, trockene Sommer und milde, feuchte Winter.

Bevölkerung

Kroatien hat knapp 4,5 Millionen Einwohner, von denen heute fast 90% kroatischer Abstammung sind. Der Anteil serbischer Einwohner beträgt heute nur noch gut 5%, während er vor dem Jugoslawienkrieg mehr als doppelt so hoch lag. Außerdem gibt es Minderheiten weiterer jugoslawischer Völker.

Sprache

Die offizielle Sprache Kroatiens ist Kroatisch, das auch gelegentlich als serbokroatisch bezeichnet wird, sich jedoch von der Sprache Serbiens geringfügig unterscheidet. Andere südslawische Sprachen und Dialekte werden regional gesprochen.

Politik & Religion

Kroatien ist seit 2001 eine parlamentarische Republik, wobei der Präsident immer noch über weitreichende Befugnisse verfügt. Der Großteil der Bevölkerung ist römisch-katholisch (88%). Dazu kommen einige Konfessionslose (ca. 5%) und kleine Minderheiten aus orthodoxen Christen und Muslimen.

Programminfos Schuljahr oder -halbjahr im Ausland

Bewirb dich jetzt

Hier gehts zum Bewerbungsportal

Jetzt ganz easy registrieren