Kurzzeit Schüleraustausch Großbritannien
  • Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Kurzzeit-Schüleraustausch in Großbritannien

AFS-Austauschschülerinnen in London
AFS-Austauschschülerinnen in London

Du fühlst dich „very british“, liebst englischen Humor – oder einfach die englische Sprache? Dann auf in dein britisches Leben: In deinem Trimester mit AFS in Großbritannien kannst du dein Englisch ganz nebenbei in Schule und Freizeit verbessern. Deine britische Gastfamilie wird dir ein Zuhause geben, sodass du ganz schnell im Alltag ankommst. So kannst du im Nu dazu gehören, Freundschaften schließen und dir die britische Gelassenheit aneignen.




Großbritannien - Englisch lernen und mehr!
Schüleraustausch in Großbritannien

Großbritannien ist eine Welt für sich, mit Küsten und Stränden, mit ganz eigenem Klima, allein im Atlantik. Zwar ist der europäische Kontinent nicht weit, aber „die Insel“ ist geprägt von ganz eigenen Sitten, Bräuchen und Traditionen. Die wirst du aber ganz schnell kennen – und einige auch zumindest ein bisschen lieben – lernen. Denn die Leute hier sind zwar auf den ersten Blick britisch zurückhaltend, aber von Anfang an freundlich und - je besser du sie kennst - auch sehr warmherzig. Die Queen, Königin Elisabeth II, ist schon seit mehr als 60 Jahren Staatsoberhaupt und hat Kultstatus auf der Insel erreicht. Schau gleich einmal in den Geschirrschrank deiner Gastfamilie, ob nicht mindestens eine Tasse der „Royals“ darin steht.

Schule in Großbritannien

Der Schulalltag beginnt oft gegen neun Uhr, und geht bis in den Nachmittag hinein. Einige Fächer sind natürlich Pflicht, wie Mathe oder Englisch. Du fotografierst gern und willst dich in Grafik-Design ausprobieren? Dann wähl diese Kurse. Je nach Alter wirst du von deiner Gastschule einer Klasse zugeteilt.

 

Wahrscheinlich wirst du in deiner Schulzeit in Großbritannien in der Oberstufe, der „Six Form“ landen, die sich in „Year 12“ und „Year 13“ aufteilt. Das Besondere in dieser Jahrgangsstufe ist die selbständige Arbeit. Natürlich gibt es immer noch einen Lehrer, allerdings stellt er „nur“ eine Aufgabe und gibt die Zeit vor, in der sie gelöst werden muss. Also kannst du auch viel eigenverantwortlich arbeiten, entweder allein oder mit anderen zusammen. Und es gibt noch eine weitere Besonderheit in der Oberstufe: Zwar gibt es eine Kleiderordnung, aber keine Schuluniformpflicht wie für die niedrigeren Klassen.

 

Nach dem Unterricht warten zahlreiche Sport- und Klubangebote, wie Fußball, Rugby oder Orchester auf dich und besondere Highlights sind neben Schulausflügen beispielsweise Halloween Partys oder Weihnachtsessen.

Freizeit & Freunde
AFS-Teilnehmerinnen und -teilnehmer in Grobritannien
AFS-Teilnehmerinnen und -teilnehmer in Grobritannien

In einer Nation, die so viele Bands hervorgebracht und Musikstile geprägt hat, spielt Musik in der Freizeit eine sehr große Rolle. Das kann aber sehr unterschiedlich aussehen: Einige Schülerinnen und Schüler spielen selbst ein Instrument, für sich oder im (Schul-)Orchester oder einer Band. Andere lieben es einfach, zu Konzerten zu gehen oder bei klassischer Musik im Park zu picknicken. Das alles ist „very british“.

 

Wenn du also Musik liebst oder ein Instrument spielst, wirst du dich wohl fühlen – aber auch für andere Interessen hat Großbritannien viel zu bieten. Probiere dich in typisch britischen Sportarten wie Rudern oder Rugby aus. Oder triff dich mit deinen neuen Freunden zum Shoppen, im Café oder im Kino. Falls du lieber an der frischen Luft bist, kannst du in grünen Wäldern und den Highlands wandern, oder am Strand spazieren und die weiße Kalkküste bewundern. Großbritannien lässt keine Wünsche offen und ist unglaublich vielfältig.

Deine britische family

Unter der Woche sind alle Familienmitglieder meistens – wie fast überall auf der Welt - „very busy“ und unterwegs. Wie in Deutschland kommt die Familie dann häufig abends zum gemeinsamen Abendessen zusammen und verbringt auch am Wochenende Zeit miteinander.

 

Viele Briten haben eine erstaunliche Ruhe und  –  ganz getreu dem Motto „Keep calm and carry on“ – gilt es, sich nicht stressen zu lassen.

 

Beim Sport sieht das aber anders aus, denn hier fiebern viele sportbegeisterte Briten lautstark und emotional mit ihrer Lieblingsmannschaft mit. Die Nationalsportarten Fußball, Cricket und Rugby sind so beliebt und verbreitet, dass es gut möglich ist, dass deine Gasteltern oder –geschwister selbst aktiv sind. Hier treten Schulen und Universitäten regelmäßig gegeneinander an und es kann gut sein, dass dich deine Gastfamilie beim Spiel gegen die Nachbarschule anfeuern kommt und ihr danach zusammen den Sieg eurer Mannschaft feiert.

Erfahrungsberichte
Kurzzeitprogramm in Großbritannien
Programm AFS-Kurzzeitschüleraustausch Trimester
Für Schülerinnen und Schüler
Preis 9.490 €
Dauer 12 Wochen
Gegenbesuch ohne Gegenbesuch
Bewerbungsschluss 30.04.2019
Leistungen Programmleistungen
Anmerkung -

Termine AFS-Kurzzeitschüleraustausch Trimester

Aufenthalt im Ausland: August/September - Mitte Dezember 2019