• Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Kurzzeit-Schüleraustausch in Kroatien

Markus bei seinem Schüleraustausch mit AFS in Kroatien
Markus bei seinem Schüleraustausch mit AFS in Kroatien

Kroatien ist ein Austauschziel der besonderen Art. Lange Zeit unterschätzt, ist Kroatien mittlerweile ein vielbesuchtes Land und beeindruckt mit seiner wunderschönen Küste und den zahlreichen Inseln, leckerem Essen und Gastfreundlichkeit wie sie im Buche steht. 3 Monate Kroatien sind ideal, um das hübsche Land im Südosten Europas zu erkunden und dir ein eigenes Bild von Land und Leuten zu machen. Und Kroatischkenntnisse sind natürlich auch etwas ganz Besonderes!




Kroatien – die Perle am Meer

Die größeren Städte wie Zagreb und Dubrovnik haben sich in den letzten Jahren zu spannenden Metropolen gemausert. Alte, bedeutsame Kultur trifft hier auf moderne Lebensweise und internationale Atmosphäre. Auf dem Land geht es dagegen noch traditionell und gemächlich zu. Generell ist der Unterschied zwischen Land und Stadt in Kroatien groß: Während das Leben in den Städten modern und schnelllebig ist, und man an der Adriaküste sehr auf den Tourismus eingestellt ist, hat auf dem Land der Alltag seinen ganz eigenen, langsameren Rhythmus.

 

Landschaftlich ist Kroatien ein richtiges Highlight. Die schöne Küstenregion ist längst kein Geheimtipp mehr, aber auch im teils bergigen Landesinneren gibt es viel zu sehen. Das Klima in Kroatien ist je nach Region mediterran oder kontinental, die Temperaturen schwanken stark zwischen den Jahreszeiten.

 

In Kroatien wirst du bestimmt immer satt. Das Frühstück fällt zwar oft klein und schnell aus, zum Mittag- und Abendessen kommt die Familie dafür meist zusammen. Durch die Nähe zum Meer essen die Menschen an der Küste recht viel Fisch,zum Beispiel leckere Fischsuppen, im Landesinneren wird hingegen Fleisch bevorzugt. Daneben sind auch Blätterteigtaschen mit verschiedenen Füllungen und einige jugoslawische und griechische Gerichte sehr beliebt. Zu jeder Tageszeit trinkt man in Kroatien gern Kaffee – am liebsten verbunden mit einem gemütlichen Plausch.

Schule in Kroatien

An den meisten weiterführenden Schulen werden verschiedenen Profile und Zweige wie Naturwissenschaften oder Sprachen angeboten – Schülerinnen und Schüler können sich dadurch gemäß ihren Interessen orientieren. In manchen Gegenden findet der Unterricht in zwei Schichten entweder vormittags oder nachmittags statt.

 

Meistens ist der Unterricht an kroatischen Schulen eher frontal.

Freizeit & Freunde

Ihre Freizeit verbringen kroatische Jugendliche ebenso wie deutsche gern mit Musik oder Sport. Besonders Ballsportarten wie Fußball oder Basketball und Tanzen sowie das typische Strandballspiel „Picigin“ sind beliebt.

 

Cafés und Bars sind ebenfalls beliebte Treffpunkte – hier wird gequatscht und getratscht was das Zeug hält. Überhaupt ist man in Kroatien sozial und unternehmungslustig – gefeiert wird hier gern und viel.

Deine kroatische Familie

Die Familie ist in Kroatien wie in vielen südlichen Ländern heilig. Sie hält zusammen, pflegt gemeinsame Traditionen und feiert Feste ausgiebig und in großer Gesellschaft. Bei den familiären Zusammenkünften wirst du sicherlich die ganze Familie kennenlernen – da diese normalerweise recht groß ist, ist dann immer ganz schön was los. Man lacht und diskutiert gemeinsam und auch ein ausgedehntes Essen darf nicht fehlen.

 

Die Menschen in Kroatien sind meist spontan und unkompliziert, so kommt es schon mal vor, dass ein ungeplanter Abstecher zum Meer oder ein Besuch bei der Oma eingeschoben wird – die Menschen in Kroatien verstehen, wie man das Leben genießt.

Erfahrungsberichte
Kurzzeitprogramm in Kroatien
Programm ECTP
Für Schülerinnen und Schüler
Preis 3.590 €
Dauer 12 Wochen
Gegenbesuch ohne Gegenbesuch
Bewerbungsschluss 03.04.2018
Leistungen Programmleistungen
Anmerkung -

Termine ECTP

Aufenthalt im Ausland: Ende August – Anfang Dezember