Kurzzeit Schüleraustausch Thailand
  • Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Kurzzeit-Schüleraustausch in Thailand

Schüleraustausch Thailand

Thailand steht für fernöstliche Tradition und traumhafte Strände. Doch Thailand hat noch viel mehr zu bieten! Die freundlichen Menschen haben zu jeder Tageszeit ein Lächeln parat und sind überaus hilfsbereit. Exotische, tropische Landschaften überraschen immer wieder mit neuen Szenen und auch in den Städten gibt es viel zu sehen. Ein mehrwöchiger Austausch in Thailand ist eine einmalige Erfahrung!




Thailand - im Land des Lächelns

Thailand liegt im Süd-Osten Asiens und verfügt über ein größtenteils tropisch feuchtes Klima. An der langen Halbinsel, die Thailand im Süden mit Malaysia verbindet, liegen die vielen Traumstrände des Landes. Aber auch im bergigen Norden sind faszinierende Landschaften zu finden. Der intensive Monsunregen sorgt für unterschiedliche Jahreszeiten und prägt den Lebensrhythmus der Thais auf dem Land und im wuseligen Bangkok. In der Hauptstadt geht es hektisch und chaotisch zu, und doch ist Bangkok ein besonderes Erlebnis.

 

Die Menschen in Thailand sind aufgeschlossen und interessiert – extrovertiertes oder auffälliges Auftreten gehört in Thailand aber nicht zum Standard. Höflichkeit und Harmonie sind besonders wichtig und Streit und Diskussion sind in Thailand nicht üblich. Ein „Nein“ wirst du aus dem Mund eines Thais z.B. kaum hören.

 

Die thailändische Küche ist mittlerweile weltweit bekannt und wird für ihre Frische und Exotik geschätzt. An jeder Straßenecke werden lecker duftende Gerichte zu günstigen Preisen angeboten und probieren lohnt sich! Reis und Reisnudeln sowie frisches Gemüse sind die Grundpfeiler der thailändischen Küche. Dazu gibt es oft Fisch oder Fleisch gewürzt mit leckeren Curry-, Erdnuss- und Chili-Saucen. Das auch im Ausland sehr beliebte Pad Thai besteht aus Reisnudeln in typischer Thaisauce und wird mit allerlei Beigaben wie Erdnüssen, Sojasprossen und Limettensaft bereichert – ein richtiger Thaiklassiker, den du unbedingt probieren solltest!

Schulalltag in Thailand

Die Schule ist der Lebensmittelpunkt junger, meist ambitionierter, Thais. Das Schuljahr reicht von Mitte Mai bis Mitte März, unterrichtet wird von etwa 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr.

 

Neben den Pflichtfächern hast du die Wahl zwischen unzähligen zusätzlichen Kursen wie zum Beispiel Thai Boxen, Kochen oder Meditation. Die perfekte Chance, noch tiefer in die thailändische Kultur einzutauchen und gleichzeitig Kontakte zu knüpfen! Den Lehrerinnen und Lehrern gegenüber zeigt man in Thailand großen Respekt.

Freizeit & Freunde

Da die Schule in Thailand sehr intensiv ist und von thailändischen Jugendlichen erwartet wird, dass sie viel lernen, bleibt unter der Woche nicht so viel Zeit für andere Aktivitäten.

 

Thailändische Jugendliche nutzen ihre Freizeit zum Entspannen mit Freunden oder zu Hause. Ein gemütlicher Abend vor dem Fernseher wird von allen geschätzt, aber aktiv sind die Thais auch: Viele Jugendliche spielen Tennis, Fußball, Badminton oder Volleyball. Wie in vielen asiatischen Ländern singen die Thais liebend gern Karaoke – ein Hobby, das bestimmt auch du bald teilen wirst.

Familienleben in Thailand

Das gemeinsame Essen und die Zeit mit der Gastfamilie sind sehr wichtig. In der thailändischen Kultur bedeutet das soziale Miteinander mehr als die Bedürfnisse des Einzelnen. Meistens kümmert sich die Frau um die Zubereitung der Mahlzeiten, den Haushalt und die Kinder – dennoch gibt es auch viele Frauen, die einen Job haben.

 

Da die meisten Thais Buddhisten sind, kannst du hier viel über die buddhistische Religion lernen. Thailändische Bräuche und Traditionen werden sehr farbenfroh und fröhlich zelebriert – sicher bekommst du während deines Austausches einen guten Einblick in die bunte und vielseitige thailändische Kultur und lernst etwas Thai.

Erfahrungsberichte
Kurzzeitprogramm in Thailand
Programm AFS-Kurzzeitschüleraustausch PEACE
Für Schülerinnen und Schüler Schülerinnen und Schüler
Preis 3.490 € 4.790 €
Dauer 7 Wochen 12 Wochen
Gegenbesuch ohne Gegenbesuch ohne Gegenbesuch
Bewerbungsschluss 31.01.2019 31. Januar 2019
Leistungen Programmleistungen Programmleistungen
Anmerkung Du kannst dich um ein Stipendium bewerben, mit dem sich der Teilnahmebeitrag um bis zu 1000 € verringert. Alle Infos dazu findest du unter "Kurzzeit Stipendien-Übersicht". -

Termine AFS-Kurzzeitschüleraustausch

Aufenthalt im Ausland: Anfang Juli - zweite Hälfte August 2019


Termine PEACE

Aufenthalt im Ausland: Juli bis September 2019