• Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Kurzzeit-Schüleraustausch in Tschechien

AFS-Austauschschülerin Marja in Tschechien unterwegs
AFS-Austauschschülerin Marja in Tschechien unterwegs

Tschechien liegt nah und ist doch vielen unbekannt. Das kleine Land im Osten Europas vereint geschichtsträchtige Städte, schöne Landschaften mit viel Natur und eine deftige, leckere Küche - und natürlich viele herzliche, gastfreundliche Tschechinnen und Tschechen. In Tschechien haben die Menschen einen ausgeprägten Sinn für Familie. Deine Gastfamilie freut sich auf ihr neues Familienmitglied und hilft dir, schnell Fortschritte in deinen Sprachkenntnissen zu machen.




Tschechien – auf Entdeckungstour im Osten

Die meisten Menschen in Tschechien sind sehr liebenswert und freundlich und sie freuen sich über dein Interesse an ihrer Kultur. Viele Tschechinnen und Tschechen sprechen auch etwas Deutsch. Obwohl Tschechien klein ist, spielt die tschechische Kultur eine große Rolle – im Fernsehen laufen viele tschechische Sendungen und in vielen Bezügen ist die tschechische Kultur recht unabhängig vom Einfluss aus dem Ausland. Trotzdem sind die Menschen in Tschechien modern und am Puls der Zeit. Religion spielt kaum eine Rolle, etwas 60% der Bevölkerung sind konfessionslos – eine Tatsache, die sich auch in den lokalen Traditionen zeigt.

 

Tschechien ist durchzogen von verschiedenen Gebirgen, in denen Landwirtschaft eine wichtige Rolle spielt. Die vielen Seen und Flüsse bieten attraktive Ausflugziele und viel Platz zum Entspannen und Sport treiben. Viele tschechische Städte haben einen hübschen historischen Stadtkern und können stolz auf eine lange Geschichte zurückblicken – so auch die Hauptstadt Prag, die Reisende aus aller Welt mit ihrem historischen und gleichzeitig weltoffenen Flair in den Bann zieht.

 

Die Mahlzeiten in Tschechien sind deftig und die Portionen groß und sättigend. Meistens gibt es sowohl mittags als auch abends etwas leckeres Warmes. Die typische Kombination aus Fleisch mit kräftiger Sauce begleitet von Kartoffeln oder leckeren Knödeln ist hier immer noch sehr beliebt. In Tschechien wird viel Fleisch gegessen, aber auch würziges Brot und allerlei süße Speisen gehören zu den Lieblingsmahlzeiten vieler Leute.

Schule auf Tschechisch

Die meisten Jugendlichen in Tschechien gehen ab der 10. Klasse auf ein Gymnasium. In der Regel beginnt ein Schultag hier um 8.00 Uhr und geht bis 14.00 oder 15.00 Uhr. Zu den Grundfächern zählen tschechische Sprache und Literatur, Fremdsprachen, Geschichte, Naturwissenschaften und Sport.

 

In Tschechien ist es normal, dass Schülerinnen und Schüler den Lehrkräften gegenüber viel Respekt zeigen, man sich siezt und der Unterricht lehrkraftfokussiert ist.

Freizeit & Freunde

Jugendliche in Tschechien wählen ähnliche Hobbies und Freizeitbeschäftigungen wie deutsche Jugendliche. Fußball und Eishockey sind beliebte Sportarten. Auch Motorsport, Wintersport und alle möglichen Wassersportarten sind in Tschechien sehr beliebt. Wer sportlich nicht so aktiv ist, trifft sich zu Hause oder im Café mit Bekannten.

 

An den Wochenenden zieht es viele Menschen raus in die Natur zum Wandern, Fahrradfahren oder Schwimmen im nahgelegenen See oder Fluss. Wer gern an der frischen Luft ist, ist in Tschechien richtig.

Deine tschechische Familie

Tschechische Gastfreundschaft drückt sich in erster Linie durch herzlich gemeinte Einladungen zum Essen aus. Auch deine Familie wird dich schnell ins Familienleben einspannen und kulinarisch verwöhnen. Liebend gern bringen sie dir außerdem ihre Sprache und Kultur näher und freuen sich, wenn du dein Tschechisch fleißig übst. Die Menschen in Tschechien sind ansonsten gern auch mal ruhig und für sich, schätzen es aber, wenn du auf sie zugehst und Interesse zeigst.

 

Die Familie ist in Tschechien sehr wichtig, in der Regel verbringen tschechische Jugendliche mehr Zeit mit der Familie als deutsche Jugendliche. In den meisten tschechischen Familien arbeiten beide Elternteile, daher bleibt unter der Woche wenig Zeit für Unternehmungen. Am Wochenende kommt dafür die ganze Familie zusammen und dann ist Zeit für gemeinsame Entdeckungen.

Erfahrungsberichte
Kurzzeitprogramm in Tschechien
Programm ECTP
Für Schülerinnen und Schüler
Preis 3.590 €
Dauer 12 Wochen
Gegenbesuch ohne Gegenbesuch
Bewerbungsschluss 01.02.2018
Leistungen Programmleistungen
Anmerkung -

Termine ECTP

Aufenthalt im Ausland: Ende August – Anfang Dezember