• Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Kurzzeit-Schüleraustausch in der Türkei

Schüleraustausch in der Türkei
AFS-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer in der Türkei

Die Türkei bildet die Grenze zwischen Europa und Asien – nicht nur geografisch ist dies deutlich spürbar. Die Menschen in der Türkei sind in der Regel überaus gastfreundlich, herzlich und neugierig. Das tolle Wetter und das leckere Essen sind natürlich auch ein Pluspunkt. Bei einem Kurzzeitaustausch in der Türkei kannst du dieses vielseitige und kontrastreiche Land selbst kennenlernen und Türkisch lernen. Warum also nicht in die Türkei?




Die Türkei – Land der Kontraste

Lange Strände mit kristallklarem Wasser und endlose Küstenlandschaften oder trockene Steppe und hohe Berge – die Türkei ist vielseitig und beeindruckt mit toller Natur und einer unglaublich warmherzigen Bevölkerung.

 

Die Türkei ist ein Land der Extreme. Hier treffen westliche und östliche Einflüsse ebenso aufeinander wir verschiedenste Lebensformen und Vorlieben. Während ein Teil der Menschen in der Türkei sehr konservativ und isoliert von der modernen Welt lebt, ist ein anderer großer Teil der Türkinnen und Türken heute modern und unabhängig.

 

Die köstliche türkische Küche ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt und auch in Deutschland sehr beliebt. Während es zum Frühstück meist nur Weißbrot mit Marmelade, Honig oder Käse und etwas Joghurt gibt, sind die anderen Mahlzeiten ausschweifend. Besonders beliebt sind Gerichte auf Auberginenbasis, die mit Reis oder Lammfleisch serviert werden. Daneben kommst du in der Türkei in den Genuss von lecker gefüllten Weinblättern, vielseitigen Soßen und einer ganzen Menge Kebab. Den leckeren Çay Tee gibt es zu jeder Tageszeit in Massen. Allein schon kulinarisch ist die Türkei eine Reise wert!

Schule in der Türkei
AFS-Austauschschülerin Helen mit Schulfreundinnen
AFS-Austauschschülerin Helen mit Schulfreundinnen

Das türkische Schuljahr beginnt im September und endet im Juni. In der Schule wirst du eine Schuluniform tragen. In der Oberstufe wählen türkische Jugendliche zwischen verschiedenen Schwerpunkten wie zum Beispiel Gesellschaftswissenschaften oder Naturwissenschaften. Die Atmosphäre in türkischen Schulen ist normalerweise ganz entspannt – man ist freundlich zueinander und hat eine persönliche Beziehung zu den Lehrkräften, der Unterricht ist aber häufig frontal.

 

Viele Schulen bieten nach dem Unterricht zusätzliche Aktivitäten an – ein sehr guter Weg, Freundschaften zu knüpfen und dein Türkisch weiter zu üben.

Freizeit & Freunde
AFS-Austauschschüler unterwegs am Meer in der Türkei
AFS-Austauschschüler unterwegs am Meer in der Türkei

Junge Türkinnen und Türken treffen sich wie Jugendliche in aller Welt gern mit Freundinnen und Freunden, gehen feiern und machen Sport. Fußball ist die beliebteste Sportart in der Türkei, aber auch Volleyball und Schwimmen sind sehr verbreitet. Viele Jugendliche in der Türkei sind aufgeschlossen und modern, Mode und Technologie sind hier genauso wichtig wie anderswo.

 

Wenn sie nicht mit Bekannten unterwegs sind, verbringen türkische Jugendliche viel Zeit mit der Familie. Durch die große Verwandtschaft mit zahlreichen Geschwistern, Cousinen und Cousins ist auch zu Hause immer etwas los.

Das türkische Familienleben

Die Familie ist in der Türkei sehr wichtig, die familiären Bande sind stark. Besonders in ländlichen Gebieten ist die Aufgabenverteilung zwischen Mann und Frau recht traditionell. Während der Mann hier oft noch das Familienoberhaupt ist und Geld verdient, kümmert sich die Frau um den Haushalt und die Kinder. In der Stadt sowie in sehr gebildeten Familien sieht dies anders aus, dort ist das Familienleben um einiges moderner und vielleicht auch die Religion nicht so wichtig.

 

Türkische Familien empfangen sehr viel Besuch und haben meist ein enges Verhältnis mit Familienangehörigen und guten Bekannten. Auch Fremde werden herzlich aufgenommen und sofort auf ein Glas obligatorischen türkischen Tee eingeladen. Auch du wirst von deiner Gastfamilie gut bewirtet und herzlich empfangen. 3 Monate Türkei werden sicher im Nu vergehen!

Erfahrungsberichte
Kurzzeitprogramm in der Türkei
Programm ECTP
Für Schülerinnen und Schüler
Preis 3.590 €
Dauer 12 Wochen
Gegenbesuch ohne Gegenbesuch
Bewerbungsschluss 03.04.2018
Leistungen Programmleistungen
Anmerkung -

Termine ECTP

Aufenthalt im Ausland: Anfang September – Anfang Dezember


Austauscherlebnisse aus der Türkei