• Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Kurzzeit-Schüleraustausch in den USA

AFS-Austauschschüler Niklas
AFS-Austauschschüler Niklas

Die USA - das ist immer noch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Das rund 317 Millionen Einwohner starke Land ist nicht nur riesig, sondern auch unglaublich vielseitig. In deinem Austausch bekommst du einen direkten Einblick in den US-amerikanischen Alltag und wirst Teil der lokalen Community.

 

Entdecke, was der amerikanische Traum heute bedeutet und erlebe das Land der Superlative auf eigene Faust!




Die USA

Die USA ist ein sehr vielseitiges Land und ein echter Schmelztiegel der Kulturen und Lebensstile. Die Einflüsse aus aller Welt lassen sich überall spüren und prägen die Kultur des Landes. Internationaler als New York oder Los Angeles geht es kaum, und auch die ländlichen Regionen haben ihren Charme und ihre Vielfalt - das Land ist einfach riesig und die Möglichkeiten unbegrenzt.

 

Die kulturellen Einflüsse zeigen sich besonders in der Esskultur der Staaten. Geflügel, BBQ und scharf-gewürzte asiatische Gerichte gehören ebenso zur amerikanischen Küche wie Tacos und Pizza. Es gibt nichts, was es nicht gibt – nirgendwo ist dies wahrer als in den USA.

Die amerikanische Highschool

Du gehst auf eine private Highschool und kannst damit rechnen, dass das akademische Niveau hier hoch ist. Die amerikanische Highschool ist außerdem viel mehr als eine deutsche Schule. Hier geht es nicht nur um Lernen und Ausbildung – Sport, Kultur und Soziales nehmen viel Raum ein und der Zusammenhalt kann sich sehen lassen.

 

Der Unterricht beginnt morgens zwischen 8 und 9 Uhr und endet meist am frühen Nachmittag. Die Klassen sind klein und die Betreuung und die technische Ausstattung deiner Schule sehr gut. Zudem gibt es eine beeindruckend große Auswahl an verschiedenen Kursen, Clubs und AGs. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Theaterkurs, der Psychologie AG oder einem Kochworkshop? Wer es sportlich mag, ist beim Baseball, Cheerleading oder Basketball gut aufgehoben. Zahlreiche große sportliche und kulturelle Events tragen zu dem besonderen Spirit des Schullebens bei und machen deinen Austausch in den USA unvergesslich.

Freizeit & Freunde
AFS Austauschschülerin Cleo mit Freunden
AFS Austauschschülerin Cleo mit Freunden

Als Austauschschülerin oder Austauschschüler wirst du in den USA herzlich aufgenommen. Viele Menschen in dem Land haben eine sehr offene Art und gehen auf Andere zu - du kannst dir also sicher sein, schnell Anschluss zu finden. Sicherlich werden dir viele Fragen gestellt und du bist an deiner Schule und im Ort bekannt – vor allem, wenn du im ländlichen Raum lebst.

 

Schule und Freizeit sind in den USA eng verwoben – viele Freundschaften entstehen so automatisch bei gemeinsamen Aktivitäten. Sport und soziales Engagement führen im Nu zu neuen Bekanntschaften und schweißen zusammen. Freunde treffen sich nach der Schule außerdem gern in der örtlichen Mall, gehen ins Kino oder treiben Sport am Wochenende.

Deine amerikanische Familie
AFS-Austauschschülerin Kerstin mit ihrer amerikanischen Gastfamilie
AFS-Austauschschülerin Kerstin mit ihrer amerikanischen Gastfamilie

Deine Gastfamilie nimmt dich herzlich auf und freut sich, wenn du aktiv am Familienleben teilnimmst. Der kulturelle Hintergrund kann sehr unterschiedliche sein – europäisch, afro-amerikanisch, südamerikanisch oder asiatisch. Stelle dich darauf ein, dass deine Familie viel über dich und deine Heimat lernen möchte und sich freut, wenn du sie an deinem Leben teilhaben lässt. Du kannst einen leckeren Apfelstrudel zaubern oder bist Meister im Spätzle zubereiten? Damit kannst du deine Gastfamilie auf jeden Fall beeindrucken.

 

Ein aktives Familienleben ist in den USA ganz normal. Viele amerikanische Familien besuchen regelmäßig die Kirche oder engagieren sich lokal – die perfekte Möglichkeit, die amerikanische Kultur zu erfahren und dein Englisch zu verbessern.

 

Die vielen kulturellen Einflüsse und die Mischung verschiedener Lebensweisen haben die USA zu dem gemacht, was sie heute sind. US-Amerikanerinnen und US-Amerikaner sind für ihre aufgeschlossene, positive und hilfsbereite Art bekannt. Hier findest du immer ein offenes Ohr und ganz sicher viele Möglichkeiten, Land und Leute kennenzulernen.

Erfahrungsberichte
Kurzzeitprogramm in den USA
Programm AFS-Kurzzeitschüleraustausch
Für Schülerinnen und Schüler
Preis 8.990 €
Dauer 12 Wochen
Gegenbesuch ohne Gegenbesuch
Bewerbungsschluss 15.04.2018
Leistungen Programmleistungen
Anmerkung -

Termine AFS-Kurzzeitschüleraustausch

Aufenthalt im Ausland:

1) Anfang April - Ende Juni 2018

2) Anfang September - Ende November 2018


Willkommen in den USA

Austauscherlebnisse aus den USA