• Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Schüleraustausch in Mexiko

Schulbesuch im Ausland mit Gastfamilienaufenthalt

Verbring dein Auslandsjahr im Land der im Land der Azteken und Maya! Ob du mit AFS für ein halbes oder ein ganzes Schuljahr die Schule in Mexiko besuchst, du wirst in jedem Fall deine Spanischkenntnisse erweitern, neue Freunde finden und persönlich wachsen. Mit deiner Gastfamilie lernst du das Leben vor Ort hautnah kennen.

Schule & Freizeit

Schule

In Mexiko gibt es sowohl öffentliche als auch private Schulen. Viele AFS-Schüler besuchen private Schulen, da die begrenzte Anzahl an Plätzen an öffentlichen Schulen für Schüler aus Familien mit niedrigem Einkommen offen gehalten werden sollten. In einigen Privatschulen und in allen öffentlichen Schulen wird Schuluniform getragen. Das Schuljahr geht von September bis Juni.

Freizeit

Der populärste Sport ist Fußball. Ob in der Stadt oder in kleineren Orten, wo immer sich ein freies Feld findet, wird Fußball gespielt. Beliebt ist auch Baseball, Tennis und Joggen. An vielen Schulen werden außerschulische Aktivitäten wie Sport und handwerkliche Aktivitäten angeboten. Dies ist eine wunderbare Möglichkeit, Freunde zu finden. Es gibt eine wichtige Regel, die du kennen solltest: Jugendliche gehen nicht als Paar aus, sondern in Gruppen zu mehreren. Wahrscheinlich finden an den Wochenenden Partys oder Treffen statt.

Leben & Kultur

Familienleben

Mexikaner sind herzliche und gastfreundliche Menschen. Die Familie ist das stärkste Element der Gesellschaft. In einem Haushalt können Tanten, Onkel, Cousins und Großeltern leben. Im Allgemeinen ist die Frau für Kinderbetreuung und Haushalt verantwortlich, der Mann geht in der Regel einer Arbeit außer Haus nach. Mexikanische Familien gehen sehr liebevoll und beschützend mit ihren Kindern um. Von Jugendlichen wird gegenüber den Eltern und anderen Erwachsenen Respekt erwartet.

Esskultur

Hauptnahrungsmittel sind Mais, Bohnen und Chilis. Für die täglichen Mahlzeiten werden sie mit Gemüse, Gewürzen, Fleisch oder Fisch kombiniert. Vegetarier in Mexiko unterzubringen ist eher schwierig. Es ist üblich, dass die ganze Familie gemeinsam bei den Mahlzeiten die gleichen Speisen isst.

Land

Bevölkerung

Mexikos Bevölkerung ist in den letzten 50 Jahren stark angewachsen. Lag die Einwohnerzahl im Jahre 1950 noch bei 25 Millionen, beträgt sie heute bereits gut 110 Millionen. Die Hauptstadt Mexiko City zählt mit über 20 Mio. Einwohnern zu einer der größten Städte der Welt. Die Bevölkerung ist sehr ungleichmäßig verteilt. Die Zentralstaaten im Inneren des Landes sind stark, die Nordstaaten hingegen wenig bevölkert.

Sprache

Spanisch ist die Amtssprache, darüber hinaus gibt es aber noch mehr als 100 indigene Sprachen.

Geografie und Klima

Mexiko ist das drittgrößte Land Lateinamerikas. Seine Topographie schließt tiefe Wüstenflächen, dschungelähnliche Küstenstreifen, Hochebenen und schroffe Bergketten mit ein. Die Hochlandgebiete haben frühlingshaftes Klima (10°C - 22°C). Die nördlichen Hochebenen sind sehr trocken, wohingegen die südlichen Ebenen eher tropisch heiß und feucht sind. Die Regenzeit ist von Mai bis September.

Politik & Religion

Der Präsident wird vom Volk für eine sechsjährige Amtsperiode gewählt. Die Zwei-KammernLegislative setzt sich aus der Abgeordnetenkammer (500 Mitglieder) und dem Senat (64 Mitglieder) zusammen. Mexiko ist ein hauptsächlich katholisches Land (92%), nichtsdestotrotz gibt es eine Anzahl von protestantischen und jüdischen Gemeinden im Land, vor allem in Mexiko City.

Programminfos Schuljahr oder -halbjahr im Ausland

Bewirb dich jetzt

Hier gehts zum Bewerbungsportal

Jetzt ganz easy registrieren