• Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Schüleraustausch in Panama

Schulbesuch im Ausland mit Gastfamilienaufenthalt

Entdecke das Alltagsleben in Panama mit deiner Gastfamilie! Während deines Auslandsjahrs mit AFS besuchst du die Schule vor Ort, lernst neue Freunde kennen und entdeckst ein spannendes Land. Deine Spanischkenntnisse erweitern sich mit Leichtigkeit und du machst wichtige neue Erfahrungen, die dich persönlich wachsen lassen.

Schule & Freizeit

Schule

Das Schuljahr geht von Anfang März bis Mitte Dezember und ist in vier Abschnitte unterteilt. Schulfreunde bilden für gewöhnlich Lerngruppen und treffen sich nach der Schule zu Hause, vor allem wenn wichtige Prüfungen bevorstehen. Panama hat mit 97% eine der höchsten Alphabestisierungsraten der Region.

Freizeit

Die meisten Jugendlichen haben die Woche über mit ihren Hausaufgaben zu tun, so bleiben die Wochenenden für Partys und Zusammensein. Jugendliche mögen es, in Gruppen auszugehen um zu tanzen, Sport zu treiben, ins Kino zu gehen oder sich einfach im Park zu treffen. Baseball, Fußball und Basketball sind die beliebtesten Sportarten.

 

Leben & Kultur

Familienleben

Panamesische Familien halten üblicherweise fest zusammen und sind ziemlich groß, Tanten, Onkel, Cousins und Großeltern miteinschließend. Die Privatsphäre kann somit etwas begrenzt sein und oft müssen Kinder ihre Zimmer miteinander teilen. Kinder bleiben ihrer Familie, auch wenn sie aufgewachsen sind, sehr nahe, oft leben sie bis zur Hochzeit im Haus. Der Vater ist das Oberhaupt des Hauses; die Autorität der Eltern wird anerkannt und es wird erwartet, dass Kinder den Wünschen der Eltern folgen. Da meistens beide Elternteile außerhalb des Hauses arbeiten, wird von den Kindern (vor allem von den Mädchen) erwartet, dass sie im Haushalt, der sehr sauber gehalten wird, helfen.

Esskultur

Panamesisches Essen reflektiert den Einfluss der verschiedenen kulturellen Gruppen, die das Land besiedelt haben. Reis ist das Hauptgericht und wird zweimal täglich gegessen. Die Gerichte beinhalten Fleisch, Bohnen und Kochbananen und Gemüse wie Tomaten, Karotten und Kohl. Scharfes Essen ist eher selten. Die Speisen werden oft durch süße, kalte Säfte, genannt chichas, begleitet.

Land

Bevölkerung

Panama hat mehr als 3 Millionen Einwohner. Mestizen (Nachfahren von Indianern und Weißen) stellen 70% der Bevölkerung. Schwarzen und andere ethnische Gruppen kommen auf ca. 21% und amerikanische Indianer auf die restlichen 9%.

Sprache

Spanisch ist die offizielle Landessprache von Panama.

Geografie und Klima

Die Republik Panama verbindet Mittel- und Südamerika an der engsten Stelle Mittelamerikas. Das Klima ist tropisch und die täglichen Temperaturen liegen zwischen 21°C und 32°C. In den Bergen ist es etwas kühler (zwischen 10°-18° C). Die Regenzeit geht von Mitte April bis Dezember und die Trockenzeit von Januar bis April.

 

 

 

Politik & Religion

Panama ist seit 1989 eine Demokratie. Der Präsident wird alle fünf Jahre vom Volke gewählt. Die große Mehrheit der Panamesen ist römisch-katholisch (85%), gefolgt von den Protestanten (10%) und Muslimen (5%).

Programminfos Schuljahr oder -halbjahr im Ausland

Bewirb dich jetzt

Hier gehts zum Bewerbungsportal

Jetzt ganz easy registrieren