• Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Schüleraustausch in Polen

Schulbesuch im Ausland mit Gastfamilienaufenthalt

Verbring dein Auslandsjahr im Herzen Europas! Ob du mit AFS für ein halbes oder ein ganzes Schuljahr die Schule in Polen besuchst, du wirst in jedem Fall deine Sprachkenntnisse erweitern, neue Freunde finden und persönlich wachsen. Mit deiner Gastfamilie lernst du das Leben vor Ort hautnah kennen.

Schule & Freizeit

Schule

In Polen wird man mit etwa 7 Jahren eingeschult und besucht dann 6 Jahre lang die Grundschule. Danach geht es für weitere 3 Jahre auf das Gymnazjum. Im Anschluss hat man die Wahl, ob man auf ein (allgemeinbildendes oder spezialisiertes) Lyzeum geht, wo man nach 3 Jahren das Matura (entspricht dem Abitur) erhält. Eine Alternative ist das Technikum, wo man das Abitur nach 4 Jahren erhält und zusätzlich eine technische Grundberufsausbildung vermittelt bekommt. Außerdem gibt es noch eine Berufsschule, die je nach Richtung zwei bis drei Jahre dauert. In der Regel hält der Lehrer während des Unterrichts einen Vortrag und die Schüler schreiben die Informationen mit. Der Schultag dauert normalerweise von etwa 8 bis etwa 14 Uhr. Einige Schulen bieten auch Aktivitäten und Sport für nach der Schule an.

Freizeit

Polnische Jugendliche verbringen ihre Freizeit genauso wie andere Jugendliche auch. Sie treffen sich gerne in der Gruppe und verbringen ihre Zeit in Cafes, mit Sport und gehen gerne ins Kino. Beliebte Sportarten sind Fußball, Basketball, Handball und Volleyball. An der Küste und in den Seengebieten sind auch Wassersportarten sehr beliebt, in den Bergen dagegen eher Wintersportarten.

Leben & Kultur

Familienleben

Die Polen sind bekannt für ihre Gastfreundschaft und ihre Wärme. Sie behandeln ihre Gäste so herzlich wie gute Freunde, erwarten dafür im Gegenzug Höflichkeit und Respekt. Mit Freunden und Verwandten wird gerne und gut gefeiert. Ob Namenstag, Allerheiligen oder Hochzeit, solche Großereignisse verlangen nach einem großen Fest. Und selbstverständlich werden Gäste sehr herzlich eingeladen und köstlich bewirtet. Gastfreundschaft ist in Polen beinahe heilig und wird sehr ernst genommen.

Im Alltag sind die Polen bodenständig und höflich. Die Familie spielt eine große Rolle und nach der Arbeit ist man froh, zusammen zu essen und den Abend zu verbringen. Traditionen spielen in Polen ebenfalls eine sehr wichtige Rolle. Die meisten Traditionen sind schon sehr alt und haben häufig einen christlichen Hintergrund. Das Leben in Polen hat sich für die meisten seit dem Ende des Kommunismus stark verändert. Nachdem ein großer Teil der Bevölkerung zunächst verarmt ist, hat sich die Wirtschaft inzwischen stabilisiert und ist eine deram schnellsten wachsenden in der EU.

Esskultur

Polen essen gut und gerne. Schnellimbisse sind nicht so angesagt, da man gerne in Ruhe mit der Familie isst. Polnisches Essen ist eher deftig und beinhaltet häufig Fleisch. Typisch polnisch sind zum Beispiel Bigos (ein Eintopf mit Sauerkraut und Fleisch) oder Pieroggi (kleine gefüllte Teigtaschen).

Land

Bevölkerung

In Polen leben etwa 38 Millionen Menschen, von denen über 99% ethnische Polen sind. Die größten Gruppen von Minderheiten bilden Deutschen, Weißrussen und Ukrainer.

Sprache

Die Landessprache in Polen ist polnisch. Die Minderheiten sprechen außerdem ihre Muttersprache und in der Schule werden ebenfalls einige Sprachen gelehrt.

Geografie und Klima

Stark vereinfacht kann man Polen in drei unterschiedliche Regionen einteilen: die Ostseeküste, das flache Mittelland und der gebirgige Süden. Diese Regionen unterscheiden sich jeweils sehr stark. Das Klima ist gemäßigt und wird in Richtung Süd-Osten immer kontinentaler. Die Sommer sind warm (20°C – 35°C) und die Winter kalt (zum Teil 0°C im Durchschnitt).

 

 

Politik & Religion

Zwei Kammern bilden das Fundament der parlamentarischen Demokratie in Polen. Das offizielle Staatsoberhaupt ist der Präsident, während die eigentliche Exekutive der Ministerpräsident innehat. Die Mehrheiten der Polen (gut 90%) sind römisch-katholisch. Während es noch einige weitere christliche Gruppierungen gibt, existieren auch einige jüdische und muslimische Gemeinden.

Programminfos Schuljahr oder -halbjahr im Ausland

Bewirb dich jetzt

Hier geht's zum Bewerbungsportal

Jetzt ganz easy registrieren

Erfahrungsberichte