Privatschulenübersicht_Rockies
  • Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger
Jetzt Spenden

Übersicht US-Privatschulen in den Südstaaten

Calvary Christian Academy - Florida

Ormond Beach, Florida. Ormond Beach (Bevölkerung: 40.000) liegt in Florida am Atlantischen Ozean, ca. 90 km nördlich von Orlando. Die Stadt hat mit seinen weißen Sandstränden, Flüssen und Seen, Parks und einer historischen Hauptstraße sowie dem nahegelegenen Disneyland einiges zu bieten.

 

Die Calvary Christian Academy befindet sich auf einem 27 Hektar großen Gelände und wurde 2002 komplett renoviert. Die christliche Schule legt neben einer religiösen Erziehung Wert auf ein hohes akademisches Niveau, die künstlerische Erziehung ihrer Schülerinnen und Schüler und ehrenamtliches soziales Engagement.

Wahlfächer: Musikband, Journalismus, Schauspiel, Grafikdesign, Gitarre, Klavier, Kunst

 

Sportangebote: Football, Volleyball, Cheerleading, Fußball, Basketball, Leichtathletik, Softball, Baseball, Tennis

 

Schulclubs: Schülervertretung, Jahrbuch, National Honor Society

North Valley Christian Academy - Arizona

Phoenix, Arizona. Phoenix (Bevölkerung ca. 1.650.000) ist das kulturelle Zentrum von Arizona: Musik, Kunst und zahlreiche Museen laden zum Entdecken ein. In der bergigen Umgebung der Großstadt finden Outdoor-Fans auf einer Fülle von Erlebniswanderwegen ihr Glück. Im Sommer kann es hier sehr heiß werden - dafür sind die Winter eher mild.

 

Die North Valley Christian Academy möchte ihre Schülerinnen und Schülern auf religiöser Grundlage einerseits für das Leben, soziale Beziehungen und kritisches Denken prägen, und sie andereseits bei der Entwicklung ihrer technischen und künstlerischen Kompetenzen begleiten.

Sportangebote: Volleyball, Cross Country, Fußball, Basketball, Baseball, Leichtathletik, Tennis, Golf

 

Schulclubs: Kunst, Schach, Robotik, Tanz, Schülerrat, Jahrbuch, Graphikdesign, Programmieren, Video

Chattanooga Christian School - Tennessee

Chattanooga, Tennessee. Chattanooga (Bevölkerung: knapp 180.000) liegt im Südosten der USA und ist die drittgrößte Stadt des Bundesstaates Tennessee. Touristen zieht vor allem das hübsch restaurierte Stadtzentrum, der stillgelegte historische Bahnhof (Chattannooga war früher ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt der Region), eines der größten Süßwasseraquarien der Welt sowie Walnut Street Bridge - eine der größten Fußgängerbrücken weltweit - an. Die Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt schätzen besonders die Nähe zur Natur mit den zahlreichen Outdoor-Sport Möglichkeiten.

 

Die Chattanooga Christian School gehört mit ca. 1.000 Schülerinnen und Schülern zu den größten Privatschulen der Region. Der 160.000 qm große Campus beherbergt 6 Schulgebäude mit einem Medienzentrum, einem Theaterzentrum, Tanzstudios, Sport- und Tennisplätzen und vielem mehr.

Sportangebote: Cross Country, Football, Tennis, Golf, Fußball, Volleyball, Basketball, Bowling, Wrestling, Baseball, Leichtathletik, Cheerleading, Softball, Baseball

 

Schulclubs: Klettern, Bouldern, Gemeindearbeit, Schülervertretung, National Honor Society, Musical, Schülerzeitung, Jahrbuch, Debatierclub, Roboter