Schüleraustausch in Mexiko - Auslandsjahr / Kosten / Gastfamilie
  • Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Schüleraustausch in Mexiko

Informationen zum Schüleraustausch in Mexiko, zum Auslandsjahr in Mexiko, zur Sprache, zum Land, zur Schule, zur Gastfamilie, zu den Kosten und mehr.

AFS-Austauschschülerinnen und -schüler in Mexiko - auch du kannst deinen Schüleraustausch in Mexiko verbringen

Spanisch lernen im Land der Azteken? Sich von Fußballfieber und mexikanischem Stolz anstecken lassen? Das normale Leben für einen Schüleraustausch in Mexiko an den Nagel hängen und sich auf ein komplett neues einlassen? Komm mit nach Mexiko und erlebe das Land aus der Perspektive der Einheimischen: Geh zur Schule, leb in einer Gastfamilie und knüpfe neue Freundschaften! Die spektakuläre Natur und Kultur wird dich bestimmt staunen lassen – und das feurige Essen für Würze in deinem Alltag sorgen.




Entdecke Mexiko im Schüleraustausch

AFS-Austauschschülerinnen und -schüler in Mexiko - Dein eigener Schüleraustausch in Mexiko erwartet dich

Die spektakulären Felsenspringer von Acapulco, die faszinierenden Pyramiden Yucatans, die 20-Millionen-Metropole Mexico City – von ihnen hast du bestimmt schon gehört. Aber Mexiko ist viel mehr, vor allem ist es farbenfroh: rote Bohnen, grüne Guacamole und gelbe Nachos machen das Essen bunt; das türkisfarbene Meer, die grünen Dschungel und der gelbe Sand die Natur. Und die Musik bietet alle Klangfarben, von Folklore bis Pop. Mexiko ist farbenfroh und Inbegriff purer Lebensfreude. Lerne diese Freude im Schüleraustausch zu übernehmen und erlebe mit deiner Gastfamilie und neuen Freundinnen und Freunden Siestas und Fiestas.

Schulen und Schulleben in Mexiko

In Mexiko gibt es sowohl öffentliche als auch private Schulen. Weil aber die begrenzte Anzahl an Plätzen an öffentlichen Schulen für Kinder aus Familien mit niedrigem Einkommen offen gehalten werden, wirst du höchst wahrscheinlich an einer Privatschule platziert werden. Schuluniformen sind an öffentlichen Schulen Pflicht und an Privatschulen sehr verbreitet. Positiv daran ist, dass du dir keine Gedanken machen musst, was du morgens anziehen sollst. Damit sparst du jeden Tag etwas Zeit. Der Unterricht unterscheidet sich nicht großartig von hier. In diesem traditionsbewussten Land werden aber an vielen Schulen zusätzliche Kurse in traditionellen Handarbeiten oder Tänzen angeboten. Falls deine Schule keine Kurse anbietet, findest du bestimmt entsprechende Freizeitangebote in deiner Nähe. So kannst du noch mehr neue Leute und die mexikanische Kultur noch besser kennenlernen.

Freizeit und Freunde im Auslandsjahr in Mexiko

AFS-Austauschschülerin Pia mit ihren mexikanischen Freunden - Freizeit und Kultur lassen sich in Mexiko bestens im Auslandsjahr leben und erleben

Das Leben der Jugendlichen in Mexiko unterscheidet sich nicht wesentlich von dem in Deutschland und ist doch ganz anders: Gemeinsam US-Serien schauen oder ins Kino gehen, Shoppen, quatschen, Sport machen, feiern und ins Café gehen – diese Aktivitäten sind auch hier beliebt. Aber eben alles auf mexikanisch, mit viel Lebensfreude und allem, was den kulturellen Unterschied so ausmacht. Weil das Wetter außerdem das ganze Jahr so ziemlich überall viel besser ist als in Deutschland, wirst du wahrscheinlich den überwiegenden Teil deiner Freizeit im Freien verbringen.

 

Viele Mexikanerinnen und Mexikaner sind außerdem ganz verrückt nach Fußball. Sie spielen aktiv oder schauen einfach als Zuschauer und Fans zu, Jungen wie Mädchen, Frauen wie Männer und sogar Kleinkinder: im Stadion oder auf dem Sportplatz, vor dem Fernseher zu Hause oder in einer Open-Air-Bar - für Fußball hat dieses Land ein Herz. Ehe du dich versiehst, wirst du ein eigenes Lieblingsteam haben, eventuell in den Vereinsfarben gekleidet sein - und schon bist du ein ganzes Stückchen mexikanischer. Feiern ist überhaupt ein gutes Stichwort in Sachen Freizeitgestaltung – nicht nur, was Jugendliche, sondern auch, was Familien betrifft.

Deine Gastfamilie im Schüleraustausch in Mexiko

AFS-Austauschschülerin Lea mit ihrer mexikansichen Gastfamilie - Familienleben erleben im Auslandsjahr in Mexiko

Das mexikanische Familienleben ist intensiv. Jedes noch so entfernt verwandte Familienmitglied gehört zur Familie. Und dadurch ist die eigene nicht nur ziemlich groß, man gehört zu sehr vielen angeheirateten Familien dazu. Und allein schon, weil alle Geburtstage, Feiertage und weitere Festlichkeiten – nicht zu vergessen Fußballweltmeisterschaften, die Copa América, nationale Meisterschaften und Pokalwettbewerbe – gemeinsam erlebt werden, wirst du viel Zeit mit deiner Familie verbringen können. Das ist aber nicht steif und anstrengend, sondern – wenn du dich erst einmal auf die mexikanische Mentalität eingelassen hast – pure Lebensfreude. Du hast die große Chance auch unter diesen Familienmitgliedern neue Freundschaften zu schließen und viel über Land und Leute zu lernen.

Erfahrungsberichte - Schüleraustausch Mexiko

Programminfos und Kosten im Schüleraustausch Mexiko

Programm Schulhalbjahr (4-5 Monate) Schuljahr (9-10 Monate)
Preis 8.190 € 8.690 €
Ausreise im Sommer Ja Ja
Ausreise im Winter - -

Die Ausreise im Sommer erfolgt zwischen Juli und September, je nach Zielland.

 

Bei AFS kannst du dich durchgehend für dein Schuljahr oder Schulhalbjahr im Ausland bewerben.

 

Die besten Chancen auf dein Wunschland und ein Stipendium hast du, wenn deine Bewerbung
- für die Sommerabreise des kommenden Jahres zwischen Mai und Oktober
bei uns eingeht.

 

Falls du den Zeitraum verpasst hast, kein Problem: Du kannst dich für die Sommerabreise bis April vor deiner Ausreise auf noch freie Plätze bewerben. Sprich uns gerne an, wenn du wissen möchtest, ob dein Wunschland noch verfügbar ist!

Stipendien für einen Schüleraustausch in Mexiko

Ein Drittel unserer Austauschschülerinnen und -schüler erhalten ein Teilstipendium. AFS bietet eine Vielzahl von Stipendien an: zum Beispiel AFS-eigene Stipendien, Unternehmensstipendien und Stipendien von Stiftungen.

 

Weitere Informationen über mögliche Stipendien findest du auf unserer Stipendienseite.

Leistungen beim Schüleraustausch Mexiko

folgende Leistungen sind enthalten:

  • Reisekosten (Hinreise ins Gastland von dem von AFS festgelegten Abreiseort in Deutschland und Rückreise)
  • Kranken- und Unfallversicherung
  • Aufenthalt als Gastkind in einer Familie
  • Besuch einer weiterführenden Schule im Gastland
  • Betreuung der Schülerinnen, Schüler und Gastfamilien durch AFS bzw. unsere Partnerorganisation
  • Internationale Koordination
  • Drei Vorbereitungs- und zwei Nachbereitungsseminare
  • Orientierungs- und Auswertungsveranstaltung im Gastland
  • 24-Stunden Erreichbarkeit
  • Reisearrangements in Notfällen
  • Unterstützung bei der Reise / teilweise Flugbetreuung
  • Betreuung der Eltern im Heimatland
  • Unterstützung und Beratung beim Visumsantrag
  • Insolvenzversicherung nach §651 k BGB
  • Informationsmaterialien

Tipp: Wenn du die Preise verschiedener Austauschorganisationen miteinander vergleichen willst, solltest du darauf achten, dass diese Preise auch die gleichen Leistungen beinhalten! Weitere Informationen erhältst du in unserer Teilnahmevereinbarung und in der Schüleraustausch-Broschüre.

Das sagen unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

Lea - "Ich habe das Gefühl, so viele Dinge in diesem Jahr gelernt zu haben, die ich gerne mit anderen Menschen teilen möchte. Und so ein Auslandsjahr macht auf jeden Fall süchtig. Ich würde am liebsten gleich wieder eine neue Reise planen und unternehmen."

 

Nadja - "Schon nach zwei Monaten konnte ich eine Konversation auf Spanisch führen. Ehrlich gesagt ist es mir nicht sehr schwergefallen die Sprache zu erlernen."

Austauscherlebnisse aus Mexiko