• Kontakt
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Blogger

Freiwilligendienst in Südafrika

Deine Voraussetzungen

Gute Englischkenntnisse

Darauf solltest du achten, wenn du nach Südafrika möchtest

Die Arbeitssprache in den Projekten ist nicht immer Englisch, sondern häufig eine der anderen zehn Amtssprachen Südafrikas. Deshalb ist die Bereitschaft sehr wichtig, ggf. auch eine weitere Sprache zu lernen. Eine hohe Flexibilität sowie große Eigenständigkeit sind gefragt.

 

Die Projekte befinden sich hauptsächlich in Johannesburg und Umgebung. In vielen Projekten kommt man mit dem Thema HIV und/oder mit AIDS-Patienten in Berührung. Die Freiwilligen werden entweder in einer Gastfamilie oder im Projekt untergebracht, in seltenen Fällen auch in einer Wohngemeinschaft. Die Entscheidung hierüber trifft unsere Partnerorganisation.

Das sagen unsere Teilnehmer

Arbeit mit Kindern (CSP)

"Die Arbeit in dem Waisenhaus für verlassene und HIV infizierte Babies und Kinder hat mir meistens sehr viel Spaß gemacht. Das Heim ist relativ klein, wir hatten nur 14 Babies und Kleinkinder."

 

So now you’ve experienced real South Africa! (weltwärts)

"Von März 2009 bis März 2010 lebte ich in Bellville, etwa 25km von Kapstadt entfernt, und arbeitete in Belhar, einer ehemals farbigen Wohngegend, an einer Schule für geistig benachteiligte Kinder."