AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein für Jugendaustausch und inter-kulturelles Lernen. AFS Deutschland ermöglicht gegenwärtig über 2.300 jungen Menschen aus und in 50 Partnerländern interkulturelle Lernerfahrungen. Bei AFS Deutschland engagieren sich ca. 3.000 Ehrenamtliche, die in über 100 örtlichen Komitees organisiert sind. Wir unterhalten Geschäftsstellen in Hamburg, Berlin, Köln und Stuttgart mit zusammen fast 100 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen. Neben dem Schüleraustausch und Gastfamilienprogramm bietet AFS die Teilnahme an Global Prep Ferienprogrammen und Freiwilligendiensten im sozialen, kulturellen und ökologischen Bereich sowie interkulturelle Trainingsmaßnahmen an.

Wir suchen zum 1. Januar 2022 zur Verstärkung unseres Vertriebsteams eine/einen

Mitarbeiter*in im Front-Office (m/w/d)

20–25 Std./Woche auch in Home-Office möglich

Deine Aufgaben:

• Telefonische Erstberatung zu unseren Programmangeboten
• Aktive telefonische Ansprache und Akquisition von Kunden (Gastfamilien, Schulen, Entsendeteilnehmer/innen, etc.)
• Annahme, Bearbeitung und Weitervermittlung von Telefonanfragen in deutscher und englischer Sprache
• Versand von Informationsmaterial
• Administrative und unterstützenden Tätigkeiten (u.a. Datenpflege, Dokumentation, Email-versand)

Dein Profil:

• Du telefonierst gern und zeichnest dich durch einen freundlichen und verbindlichen Telefonstil aus
• Du hast Freude an Telefonakquise, Kontaktanbahnung und Vertrieb
• Du identifizierst dich mit den Zielen und Werten von AFS
• Du bist zuverlässig, sorgfältig und flexibel
• Du arbeitest gerne in einem Team
• Du verfügst über sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse
• Der Umgang mit den gängigen Office Software-Systemen ist dir vertraut

Werde Teil unserer Kultur und entdecke jeden Tag Neues.
Wenn Du an einer sinnhaften Aufgabe in einem dynamischen Umfeld und einem motivierten Team interessiert bist, richte bitte Deine elektronische Bewerbung mit Angabe Deines Gehaltswunsches und des frühestmöglichen Eintrittsdatums bis zum 15. Dezember 2021 an [email protected] (max. 2 Anhänge, ausschließlich im PDF-Format).