AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein für Jugendaustausch und interkulturelles Lernen. AFS Deutschland ermöglicht gegenwärtig über 1.500 jungen Menschen aus und in 50 Partnerländern interkulturelle Lernerfahrungen. Bei AFS Deutschland engagieren sich ca. 2.500 Ehrenamtliche, die in rund 100 örtlichen Komitees organisiert sind. Wir unterhalten Geschäftsstellen in Hamburg, Berlin, Köln und Stuttgart mit zusammen mehr als 100 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen. Neben dem Schüler*innaustausch und Gastfamilienprogramm bietet AFS die Teilnahme an Ferienprogrammen und Freiwilligendiensten im sozialen, kulturellen und ökologischen Bereich sowie interkulturelle Trainingsmaßnahmen an.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Ergänzung unseres Teams in Köln und Hamburg jeweils eine*n

Regionalentwickler*in Ehrenamtskoordination (m/w/d) (Nord oder West) (Vollzeit 38,5 Stunden/Woche oder Teilzeit)

Diese Aufgaben warten auf dich:

  • Ehrenamtlichenkoordination und -betreuung zur Stärkung lokaler ehrenamtlicher Gruppen
  • Unterstützung der Ehrenamtlichen bei der Teilnehmer*innengewinnung im Schüler*innen- und Gastfamilienprogramm
  • Organisation und Durchführung von Partizipations- und Schulungsveranstaltungen mit und für Ehrenamtliche
  • Unterstützung und Beratung in Konfliktsituationen
  • Networking mit externen Multiplikator*innen – z.B. anderen gemeinnützigen und jugendpolitischen Organisationen
  • Projekt- und teamübergreifende Zusammenarbeit, Schnittstelle zwischen Haupt- und Ehrenamt
  • Administrative Aufgaben und Datenbankpflege

Das solltest du mitbringen:

  • Erfahrungen im Ehrenamtsmanagement oder Leitungserfahrung im ehrenamtlichen Kontext
  • Freude am Umgang mit Menschen verschiedener Altersstufen
  • Motivationsfähigkeit
  • Interesse an strategisch-konzeptioneller Arbeit
  • Sicheres Auftreten, sehr gute Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten
  • Organisationstalent und Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Bereitschaft zu Tätigkeiten an Abenden, Wochenenden und Dienstreisen in der Zusammenarbeit
    mit Ehrenamtlichenmit  Ehrenamtlichen

Das bieten wir:

  • Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Verantwortung und Raum für neue Ideen
  • Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld in einem überregionalen Team
  • Fort- und Weiterbildungen im AFS Netzwerk
  • 30 Tage Erholungsurlaub (bei einer 5 Tage-Woche)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie – mobiles Arbeiten („Home Office“) möglich
  • Bezuschussung von betrieblicher Altersvorsorge, vermögenswirksamen Leistungen und dem HVV-ProfiTicket

Aufgrund unserer subsidiären und partizipativen Struktur und Arbeits­weise bieten sich dir viele Gestaltungsfreiräume, die ein hohes Maß an Selbständig­keit und Entschei­dungsfreude erfordern. Wenn du an einer sinnhaften Aufgabe in einem dynamischen Umfeld und einem motivierten Team interessiert bist, richte bitte deine elektronische Bewerbung mit Angabe deines Gehaltswunsches und des frühestmöglichen Eintrittsdatums bis zum 10. August 2022 an [email protected] (max. 2 Anhänge, ausschließlich im PDF-Format).