Dein Abenteuer beginnt hier

Ägypten ist magisch – lass dich verzaubern von der geheimnisvollen Mischung aus Orient, arabischer Welt und ägyptischem Brauchtum. Das Land, das Afrika mit dem Nahen Osten verbindet, ist mit seiner jahrtausendealten Geschichte auch eine kulturelle Wurzel für die Europäer. Die beeindruckenden Pyramiden, die Hieroglyphen, der fruchtbare Nil sind nur einige Wahrzeichen dieses geheimnisvollen Landes.

Ob Tee-Zeremonie in deiner Gastfamilie, Gebetspausen in der Schule oder Kinobesuch mit deinen Gastgeschwistern am Abend – erfahre im Schüleraustausch hautnach den ägyptischen Alltag. Verbessere dein Englisch und lerne die Weltsprache Arabisch kennen. Schließe neue Freundschaften und triff freundliche, aufgeschlossenen Menschen. Ägypten wird dich in deinem Auslandsjahr verzaubern.

In Ägypten bieten wir ein Ferienprogramm an. Den Link zu diesem AFS-Programm findest du am Ende der Seite.

Aegypten-Auslandsjahr-Friederike-2008-Midstay

Kultur

Das erwartet dich in Ägypten

In deinem Schüleraustausch in Ägypten lernst du das Land bestens kennen. Ägypten fußt auf einer jahrtausendealten Hochkultur. Die spektakulären Wahrzeichen, die Pyramiden von Gizeh, ziehen auch heute noch Millionen Menschen in ihren Bann und wirken bei Sonnenuntergang, mitten in der Wüste, geradezu mystisch.

Ägypter sind sehr stolz auf ihre Geschichte und Traditionen, die geprägt sind von praktischem Wissen aus Medizin und Gesellschaft und von Generation zu Generation weitergegeben werden. Wahrscheinlich sind die meisten Ägypterinnen und Ägypter deshalb so gut informiert, egal ob auf dem Land oder in der Stadt. Sie gelten als sehr angenehme Menschen, die erst zurückhaltend sind und später durch ihre Herzlichkeit bestechen.

Die Bevölkerung ist überwiegend muslimisch; es gibt aber auch, über das gesamte Land verteilt, zahlreiche christliche Gemeinden, die sogenannten Kopten. Ihre Kirchen sind reich verziert und die Hochfeste wie Weihnachten und Ostern werden ganz traditionell gefeiert. Da das Land mehrheitlich muslimisch ist, wird dir auch überall die muslimische Kultur und Religion begegnen. Der Fastenmonat Ramadan wird in Ägypten strikt eingehalten, auf den Straßen und in den Geschäften wirst du zwischen Sonnenauf- und Untergang niemanden sehen, der isst oder trinkt.

Zum Glück geht die Sonne im Wüstenstaat sehr früh unter, dann wird in dieser Zeit gemeinsam ausgiebig gegessen und danach vielleicht noch etwas unternommen. Da es tagsüber meistens sehr heiß ist, spielt sich ein Großteil des öffentlichen Lebens am Abend ab; Basare, Teestuben und Geschäfte sind oft bis Mitternacht geöffnet und gut besucht. Du darfst dich also auf deinen Schüleraustausch in Ägypten sehr freuen.

Freunde feiern mit Wunderkerzen und Kuchen beim Auslandsjahr in Ägypten

Land und Leute in Ägypten

Dein Alltag im Schüleraustausch

Du wirst in Ägypten gewiss ganz schnell feststellen, dass die Einheimischen in diesem wunderbaren und geheimnisvollen Land es lieben zu feiern: Christen und Muslime gleichermaßen. So kommt es manchmal auch unter der Woche zu spontanen Feiern, in der Familie und in der Nachbarschaft, auf der Straße, auf Terrassen und Balkonen.

Außerdem ist den Familien das gemeinsame Essen meistens sehr wichtig. Wenn dafür tagsüber wenig oder gar keine Zeit bleibt, dann wird die gemeinsame Mahlzeit am Abend umso mehr zelebriert. Es wird ausgiebig gespeist, alle berichten von den Erlebnissen des Tages und anschließend kannst du in Ruhe noch deine Hausaufgaben machen, auf einen Tee mit deinen Gastgeschwistern ausgehen oder mit allen zusammen fernsehen.

arabische Schrift aran-mtnez-1

Sprache in Ägypten

Das solltest du wissen

Bestimmt hast du schon die schön geschwungene arabische Schrift bewundert. Sie ist gar nicht so schwer zu lesen, denn es handelt sich um ein Alphabet mit Buchstaben wie bei uns. Nur die kurzen Vokale werden meistens nicht geschrieben, was erstmal ziemlich verwirrend sein kann – aber auch daran gewöhnst du dich im Schüleraustausch bestimmt schnell, genau wie an das Lesen von Rechts nach Links.

Du wirst bald merken, dass sich die gesprochene arabische Sprache und die Sprache im Radio oder Fernsehen voneinander unterscheiden – das liegt daran, dass Hocharabisch als die gemeinsame Sprache der arabischen Welt in den Medien genutzt wird, jede Region jedoch in der Alltagssprache ihren eigenen Dialekt pflegt. Arabisch in Marokko klingt also ganz anders, als in Ägypten.

Zum Glück schaut die ganze arabische Welt Filme im ägyptischen Dialekt – das heißt, wenn du später anderswo hin reist, wird man dein Arabisch vermutlich gut verstehen.

AFS-Austauschschülerin Friederike in Ägypten an Silvester mit einer Freundin

Unterkunft im Schüleraustausch

So wohnst du in Ägypten

Während deiner Schulzeit in Ägypten lebst du bei deiner Gastfamilie. Du wohnst mit deinen Gasteltern und Gastgeschwistern und möglicherweise auch deinen Gastgroßeltern im quirligen Kairo oder in einer anderen Stadt. Aber auch in dünner besiedelte Gebiete kann dein Auslandsaufenthalt dich hinführen. Ägyptische Familien sind sehr herzlich. Gastfreundschaft ist einer der höchsten Werte im gesamten arabischen Raum. Du kannst also sicher sein, dass alles dafür getan wird, dass du dich wohl fühlst.

Dazu gehört aber auch, dass du dich an die andere Kultur anpasst und die Regeln deiner Gasteltern und Tips deiner Gastgeschwister für das Zusammenleben beachtest. Anders als in Deutschland, wollen immer alle wissen, was du wo, wann und mit wem machst. Gleichzeitig wirst du viel Zeit mit geselligem Beisammensein mit der Familie und mit Freunden verbringen und natürlich auch die fantastische arabische Küche genießen: von sehr süß bis sehr scharf!

Annika, Schuljahr im Ausland mit AFS-Stipendium, Ägypten, 2012

Seit ich hier bin, hat sich mein Verhalten natürlich geändert. Am Anfang war ich eher schüchtern, habe wenig geredet und war zurückhaltend, aber nach einigen Tagen hatte ich mich an die neue Situation und Familie gewöhnt und wurde offener und selbstbewusster. Besonders nachdem ich gelernt hatte, Dinge mit denen ich Schwierigkeiten hatte, wie die Religiosität der Leute oder die Tatsache, dass ich nur mit langer Kleidung und Begleitung rausgehen kann, zu akzeptieren.

Erfahrungsbericht aus Ägypten

Folge @afsdeutschland auf Instagram! #afseffect (1)

Unsere AFS-Community informiert dich auf Instagram

Entdecke die Vielfalt der Welt! Teile mit uns deine #afsdeutschland story

Mehr erfahren

Entdecke die verfügbaren Auslandsprogramme in Ägypten