Unsere Qualität sichert einen erfolgreichen Jugendaustausch

Seit mehr als 70 Jahren ist AFS eine der erfahrensten Austauschorganisationen in Deutschland. Wir sind langjähriger, offizieller Partner von renommierten Stiftungen, Institutionen, Kulturministerien und internationalen Botschaften sowie eines der Gründungsmitglieder des Dachverbandes AJA (Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch).

Im Mittelpunkt unserer Programmarbeit stehen unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Deshalb gehören eine intensive Vorbereitung vor dem Auslandsaufenthalt, eine enge Betreuung vor Ort sowie mehrere Nachbereitungsseminare zum gesamten Programmablauf dazu und sind wichtige Bestandteile unseres Qualitätsanspruchs.

Qualität im internationalen Netzwerk

In unserem internationalen Netzwerk arbeiten wir ausschließlich mit Partnerorganisationen zusammen, die einen vergleichbaren hohen Qualitätsstandard an die Programmarbeit haben wie wir. Mit unseren Partnerorganisationen verbindet uns eine langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Qualität im gemeinnützigen Schüleraustausch

AFS ist eines der Gründungsmitglieder des Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch gGmbH (AJA) in Deutschland und hat sich mit weiteren gemeinnützigen Organisationen zusammengeschlossen.
Alle AJA-Mitglieder haben sich den „Qualitätskriterien für den internationalen Jugendaustausch“ verpflichtet.

Mehr erfahren

Transparenz - Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Da es in Deutschland keine einheitlichen Veröffentlichungspflichten für gemeinnützige Organisationen gibt, schließt AFS sich der Initiative Transparente Zivilgesellschaft an und verpflichtet sich, im Sinne der Selbstverpflichtungserklärung relevante Informationen über unsere Organisation leicht auffindbar allen zugänglich zu machen.

Zu unseren Informationen

Qualität im Freiwilligendienst

AFS hat für die Einhaltung von Qualitätsstandards bei der Durchführung der Freiwilligendienstprogramme das „Quifd“-Qualitätssiegel erhalten. Quifd steht für „Qualität in Freiwilligendiensten“.

Prävention sexualisierter Gewalt

AFS engagiert sich aktiv für die Prävention sexueller Gewalt. Als Jugendorganisation ist uns eine umfassende, pro-aktive Auseinandersetzung mit dem Thema sehr wichtig. Um unsere Programmteilnehmerinnen und -teilnehmer vor Übergriffen zu schützen, werden sie auf AFS-Seminaren sensibilisiert und profitieren von unserer intensiven Begleitung während des Austauschjahres. AFS ist Mitglied im „Netzwerk Prävention gegen sexualisierte Gewalt“.

Prüfsiegel - Weiterbildung Hamburg e. V.

 AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. wurde erfolgreich von Weiterbildung Hamburg e.V. auf Kundenschutz, transparente Teilnahmebedingungen und verbindliche Qualitätsstandards geprüft und mit dem begehrten Prüfsiegel ausgezeichnet.

Auszeichnungen - AFS-Qualität

  •  1989 Auszeichnung von der UNESCO für den Einsatz für Frieden und Völkerverständigung
  • Seit 2015 ist AFS offizielle Partnerorganisation der UNESCO
  • AFS ist Träger der freien Jugendhilfe und wird unterstützt durch Förderungen der EU und der Regierung, z. B. des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).
  • 2010 erhielt AFS den Einheitspreis der Bundesregierung für seine Schüleraustauschprogramme und Freiwilligendienste nach und aus Osteuropa.

Bewertungen durch Umfragen

Die Zufriedenheit unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist für uns das Wichtigste!

AFS Deutschland befragt regelmäßig Jugendliche, Eltern und Gastfamilien nach deren Zufriedenheit mit dem AFS Angebot. Seit Jahren erhalten wir positive Ergebnisse, so auch in unserer letzten Erhebung (Ergebnisse aus 2019):

Sehr gut / Gut

  • Jugendliche 92 %
  • Eltern 93 %
  • Gastfamilien 81 %

Social Media & AFS

Jetzt bewerben!