Du willst raus in die Welt, hast aber kein halbes oder ganzes Jahr Zeit? Dann ist unser zweimonatiger Kurzzeit-Austausch in China genau das richtige Programm für dich!

Mit AFS hast du die Möglichkeit, 8 Wochen in einer chinesischen Gastfamilie zu leben und dort die weiterführende Schule zu besuchen.

Das Besondere an diesem Programm ist der Gegenbesuch: Ein halbes Jahr nach deinem Auslandsaufenthalt folgt ein Gegenbesuch deiner Austauschpartnerin bzw. deines Austauschpartners. Damit wird ein reichhaltiger Austausch der Kulturen möglich und du bist dabei!

Durch dieses besondere Programmformat lernst du deine Gastfamilie und deren Lebenswelt intensiv kennen, erfährst den Alltag in China hautnah und verbesserst deine Fremdsprachkenntnisse quasi nebenbei. Ein Highlight dieses Programms ist ein einwöchiger Chinesisch-Sprachkurs in Peking, der im Preis enthalten ist!

Um an dem Programm teilnehmen zu können, solltest du zwischen 14 und 17 Jahren alt sein. Außerdem muss deine Familie die Möglichkeit haben, für zwei Monate ein Gastkind bei sich aufzunehmen. AFS begleitet dich und deine Eltern während deines Chinaaufenthaltes und beim Gegenbesuch. Damit haben du, deine Familie und deine Gastfamilie stets eine kompetente und erfahrende Ansprechperson an der Seite.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich über unsere Programmseite für den Austausch im August 2022: Hier geht es zur Online-Bewerbung!

Du besuchst eine weiterführende Schule in Baden-Württemberg? Dann erfährst du hier, wie das Kultusministerium deinen Austausch fördert: Seite des Schüleraustauschs Baden-Württemberg.