Austausch mit AFS endet nicht mit der Rückkehr aus dem Ausland

Die AFS-Gemeinschaft bringt Menschen über Generationen, Grenzen und gesellschaftliche Schichten hinweg zusammen. So finden Jugendliche das für sie perfekt passende AFS-Programm wie z. B. einen Schüleraustausch, einen Freiwilligendienst oder ein Feriencamp, AFS-Gastfamilien lernen das neue Familienmitglied plus Entsendefamilie kennen und lieben.

Viele der fast 37.500 ehemaligen Programmteilnehmenden sind bis heute eng mit AFS verbunden. Alumni erinnern sich gern an ihre Zeit im Ausland und wissen um die Möglichkeiten, die sich für sie damit beruflich erschlossen haben. Sie möchten helfen, auch anderen Menschen diese Erfahrung zu ermöglichen. Ehemalige AFS-Teilnehmerinnen und  Teilnehmer stehen oft ein Leben lang in Kontakt – miteinander und mit AFS.

Wir haben mit einigen von ihnen darüber gesprochen, wie die AFS-Erfahrung ihr Leben und ihren Berufsweg nachhaltig geprägt hat.

Alumni-50er Amis in Deutschland – Begrüßung

Alumni öffnen Türen

Viele ehemalige Teilnehmende schaffen wertvolle Kontakte, die AFS bei der Arbeit mit Unternehmen, Stiftungen und der Öffentlichkeit helfen. Aus dem AFS-Schülerprogramm sind viele Persönlichkeiten der Wirtschaft, Kultur und Politik hervorgegangen, die bis heute AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. mit Spenden, Kontakten und Know-how unterstützen. Zwanzig von ihnen engagieren sich in unserem ehrenamtlichen Kuratorium.

Im Kontakt bleiben – Angebote für AFS-Alumni

Es gibt vielfältige Wege für AFS-Alumni*ar, miteinander und mit AFS im Kontakt zu bleiben:

  • Freund*innen und Bekannte wiedersehen oder Kontakteknüpfen auf einer der zahlreichen AFS-Veranstaltungen deutschlandweit
  • Netzwerken im Alumni-Forum auf der Karriere-Plattform XING

Zur AFS-Alumni Gruppe bei XING

  • Auf dem Laufenden bleiben mit dem Alumni-Newsletter und in Sozialen Medien
  • Erinnerungen und Erfahrungen teilen mit Beiträgen für unsere Vereinspublikationen
  • Sich beim lokalen AFS-Komitee melden und sich über Neuigkeiten und Möglichkeiten zur Mitgestaltung informieren.
  • Erreichbar bleiben und der AFS-Geschäftsstelle die aktuellen Kontaktdaten mitteilen

In Kontakt bleiben - unsere Angebote für Alumni

Ansprechpersonen:

Stefanie Lohrmann
040 399222-35
Almuth Tiesler
040 399222-50
[email protected] [email protected]

Alle aktuellen AFS-Veranstaltungen, Reunions, Ehemaligen-Events, Fortbildungsangebote – der Alumni-Newsletter ist ein „must have“. Hier über’s Kontaktformular anmelden!

Kontakt

Social Media & AFS

Jetzt bewerben!